Was kann der Arbeitgeber mit dem Sozialversicherugsausweis machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit einer Kopie kann er gar nichts machen. Der Sozialversicherungsausweis nennt lediglich Deine Sozialversicherungsnummer, was bedeutet, dass Du in Deutschland Arbeitnehmer, Steuerzahler und Staatsbürger bist, ohne aber ein offizielles Dokument zu sein. Die meisten Arbeitnehmer haben gar keinen Soversausweis: Dieser ist nur in bestimmten Branchen mitzuführen und auf Verlangen vorzuweisen. Ich habe einen als LKW-Fahrer, um der Schwarzarbeit in der Branche vorzubeugen. Ausserdem gilt das noch für das Baugewerbe und ich meine auch noch für Pflegepersonal. Du solltest nur schauen, dass Du den Ausweis wieder zurück bekommst, damit er nicht in irgendwelchen Akten verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrisplod
14.10.2011, 17:22

Danke für die schnelle Antwort! Eine Kopie werde ich selbst hinschicken.

0
Kommentar von Candyman712
14.10.2011, 17:23

"ohne aber ein offizielles Dokument zu sein": Natürlich ist der Sozialversicherungsausweis ein offizielles Dokument, er kann nur nicht als Ausweis dienen. Dazu braucht man den Reisepass oder den Personalausweis, der übrigens mit dem Sozialversicherungsausweis vorgelegt werden muss.

0

Was möchtest Du wissen?