Was kann denn überhaupt passieren im schlimmsten Fall?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man z.B. eine entsprechende genetische Disposition hat, kann das ausreichen, dass eine Schizophrenie oder Psychose ausgelöst wird.

Im schlimmsten Falle beliebt es nicht beim gras, man probiert härtere Sachen aus und rutscht in eine Drogenkarriere, an deren Ende man frühzeitig stirbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Pubertät werden extrem viele Leitungen im Gehirn geknüpft. Gras stört diesen Prozess und sorgt dafür, das sich Psychosen Bilden und du verblödest natürlich auch ein wenig. Du weißt ja sicher wie lahm die Reflexe sind und wie spät man bei einem Witz anfängt zu lachen. Jahrelange Dauerkiffer haben dies als Normalzustand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?