Hände häuten und schälen sich, was kann das sein?

17 Antworten

Ich war mit ähnlichen Symptomen bei der Hautärztin. Sie sagte, es handele sich um ein Handekzem - auch bekannt als Waschekzem. Ich bekam einen Merkzettel mit Anweisungen, was ich in Zukunft zu vermeiden habe.

  • Nur Wasserkontakt, wenn unbedingt notwendig. Keine längeren Bäder, kein Geschirrspülen oder Putzen.
  • Kontakt zu Seifen und Putzmitteln vermeiden. Händewaschen möglichst ohne Seife oder mit Babyseife
  • Beim Putzen, Abspülen, Haarewaschen und ähnlichen Arbeiten Gummihandschuhe plus dünnen Baumwollhandschuhen darunter tragen. So vermeidet man den direkten Kontakt zu Latex oder Gummi. Nach dem Tragen Gummihandschuhe erst auf Links gedreht trockenen lassen, dann auf rechts.
  • Keine Früchte oder Gemüse ohne Handschuhe schälen. Essen mit der Gabel
  • Hände vor Kälte und Hitze schützen
  • Nach jedem Waschen eincremen. In der Apotheke gibt es spezielle Salben und Cremes bei Handekzemen. Sie beraten dich dort.

Bei mir schälen sich immer im Winter die Hände so stark, dass sie an allen möglichen Stellen bluten. Alle oben genannten Regeln sollte man bis zu sechs Monate lang nach Abheilen eines Handekzems weiter befolgen.

Die Ursachen können vielfältig sein und bei jedem anders. Das merkt man schon anhand der hier zu lesenden Beschreibungen. Wasser und Seifen verstärken die Probleme fast immer. Die Herausforderung bei der Behandlung ist, dass man bei allen Hauterkrankungen viel Geduld und Ausdauer beweisen muss. Ich habe immer wieder Probleme damit, bei allen Arbeiten in der Küche ans Anziehen sämtlicher Handschuhe zu denken.

Aus unbekanntem Grund ist mein Beitrag wohl verloren gegangen. Deshalb wiederhole ich ihn hiermit: Ich habe ebenfalls starke Häutung, aber nur an der rechten Hand. Einreiben, mit was auch immer, nutzt nichts. Da ich tatsächlich eine Allergie habe gegen alles, was duftet, also Rasierwasser, Deodorant usw. und nur noch sensitive Mittel benutze, habe ich zuerst geglaubt, es sei irgendeine neue Seife oder etwas ähnliches. Aber das kann es nicht sein.

Ich glaube jetzt an eine Kontaktallergie gegen Nickel. Nickel ist in allen Metallen, also auch in unserem Besteck, im Clip des Kugelschreibers, in der Büroklammer, in Münzen, in der Türklinke usw.

Jetzt hat mir ein Freund geraten, mal einige Zeit einen weißen Handschuh zu tragen, also den direkten Kontakt der Hand zu Metallen zu unterbinden. Das beginne ich jetzt, auch wenn das manchmal etwas blöd aussehen sollte. Aber so finde ich heraus, ob das mit der Konaktallergie stimmt.

und hat das etwas geholfen mit den handschuhen???? ich trage auch überwiegend im haushalt solche handschuhe, aber trotzdem hab ich dieses blöde hautjucken und dann schält sich alles und es beginnt wieder von vorne.

0

Ich habe auch eine Kontaktallergie gegen Nickel ^^.. Ist nervig

0

Kann es sein, dass es auch eine Art allergische Reaktion auf Chlor sein kann? Ich hab das eigentlich jedes Jahr im August, wenn ich in den Urlaub in Länder fahre, wo das Wasser sehr gechlort ist

Haut schält sich extrem an den Händen?

Hey Leute,

ich hab jetzt schon länger das Problem, dass sich meine Hände extrem schälen, fast schon häuten, an der Handfläche. Ich habe das immer mal wieder, meist verschwindet es aber nach ein paar Tagen von selbst. Nun schlage ich mich schon fast 5 Wochen damit herum und ich kann cremen wie ich will, es wird nicht besser.

Hat noch jemand das Problem ? An was könnte das liegen ? Allergien sind soweit keine bekannt, außer eine Laktoseintoleranz von der ich allerdings keinen Ausschlag bekomme. Falls ihr Tipps habt, bin ich für jeden Ratschlag sehr dankbar :)

...zur Frage

Hände 'häuten' sich, bin ich eine Schlange?

Die Haut meiner beiden Handinnenseiten lösen sich praktisch auf, häuten sich. Ich arbeite seit etwas über 2 Monaten in der Landwirtschaft, das Problem herrscht seit ca 1 Monat vor. Was soll das sein? Liegt es daran? Ist das irgendeine Krankheit, eine Infektion? Oder bin ich ganz einfach nichts gewohnt, und meine Hände kommen darauf nicht klar?

...zur Frage

Wieso geht auf meinen Fingern die Haut ab?

Hallo,

kennt das wer? Meine Fingerspitzen pellen sich durchgehend. Pilz und Allergie ausgeschlossen. Sortiment an Cremes und Seifen probiert.

Nach dem Waschen sind meine Handflächen etwas trocken und man sieht so eine weiße, schuppige, leicht rissige Schicht, sie erholen sich aber recht schnell wieder.

Wie sind eure Handflächen nach dem Waschen?

...zur Frage

Fingerspitzen häuten sich

Hallo Leute seit wenigen Tagen häuten sich meine Fingerkuppen, die oberste Hautschicht geht ab und das in relativ großen Flächen an fast jedem Finger. Ich habe die überstehende Haut versucht ein wenig abzumachen doch habe die Fläche nur vergrößert. Ich hatte das noch nie und ich habe Angst das es nicht mehr weggeht. Ich weiß nicht woher es kommt. 

Weiß jemand von euch was ich dagegen tun kann? 

Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Wie kriegt man nach dem Schälen am besten die Haut der Maronen ab? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?