Was kann das sein? (Medizinische Frage)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Pia911,

ist das eine Narbe neben dem roten Fleck? Ich habe den Eindruck, dass der Fleck recht groß ist. War er mal kleiner? Hat er sich verändert? Nicht immer ist ein Symptom, wie Jucken etc. ein Indiz für eine Erkrankung. Allein die Hautveränderung an sich ist eine Tatsache, die man nicht ignorieren sollte!

Auch wenn Du es nicht für nötig erachtest und es als 'keine Probleme bereitend' schilderst, würde ich dennoch an Deiner Stelle unbedingt einen Arzt konsultieren, und zwar zunächst Haus- und dann Hautarzt. Bitte nicht schleifen lassen, denn es kann sich alles Mögliche dahinter verbergen, was man aus der Ferne leider wirklich nicht diagnostizieren kann.

Schönes Wochenende und alles Gute für Dich wünscht

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
17.01.2017, 18:31

Vielen Dank für den Stern :)

0

Morgen!

Da ich leider kein Arzt bin, kann ich dir auch keine Diagnose stellen. Aber ich würde an deiner Stelle es im Auge behalten. Sobald es größer wird oder es die Form verändert, solltest du damit zu Arzt gehen. Zudem diese Stelle nicht anders behandeln, z.B. extra eincremen, waschen etc. 

Hoffe ich konnte dir ein bisschen behilflich sein.

M.f.g.

Deine KimiKiwi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sich der Fleck ausgedehnt oder mit der Zeit verändert? Wenn ja kann es im worst case die Wanderröte als Symptom der Borreliose sein. Ließe sich im Frühstadium wie bei dir gut behandeln.

Sollte zumindest als Grund reichen einen Arzt aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pia911
25.11.2016, 21:57

Für Borreliose hätte ich einen Zeckenbiss haben müssen oder nicht? Den hatte ich zum Glück nicht.

1

Es gibt unzählige Arten von Hautausschlägen. Ekzeme, Naevis, Ekzatheme usw. Du solltest unbedingt einen Hautarzt aufsuchen. Es kann durch Kontakt, durch eine Allergie oder anderem kommen. Oftmals gehen die Symptome von alleine wieder weg, kommen aber wieder. Deshalb abklären lassen. Ist vielleicht ganz harmlos.

L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Update: 

Die Hautveränderung ist zurückgegangen und mittlerweile ist davon gar nichts mehr zu sehen. 

Beim Arzt war ich (leider?) nicht, aber sollte ähnliches erneut auftreten, werde ich das natürlich abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?