Was kann das sein (lunge)?

3 Antworten

An einer Blutprobe kann man keine Lungenprobleme feststellen.

Ich vermute eher, dass der Mitschüler eine offene Tuberkulose hatte und das Gesundheitsamt jetzt sämtliche Schüler untersuchen lässt, um weitere Infektionen zu verhindern.

Diese Bakterien sind ausgesprochen hartnäckig und nisten sich in der Lunge ein, wo das Immunsystem sie nicht bekämpfen kann. Das Immunsystem kapselt die Bakterien aber in kleine Eiterhöhlen ein, wo sie dann unschädlich sind. Dummerweise leben die darin aber weiter, wenn sie sich auch nicht vermehren können und keinen Schaden anrichten, solange das Immunsystem gut arbeitet. Die können Jahrzehnte darin weiterleben, ohne das etwas passiert.

Eine offene Tuberkulose entsteht, wenn solche Höhlen bei einer Immunschwäche größer werden, weil die Bakterien wieder anfangen können sich zu vermehren, und dann Bakterien aus dem Lungengewebe in die Bronchien gelangen. Dann werden beim Husten Bakterien ausgeschleudert und das ist hoch infektiös.

Deshalb ist die Tuberkulose meldepflichtig an das Gesundheitsamt, welches sofort Mitarbeiter schickt, um Angehörige, Arbeitskollegen und Mitschüler ausfindig zu machen, die möglicherweise infiziert sein könnten.

Man muss weitere Patienten so schnell wie möglich finden und die müssen dann unbedingt behandelt werden, damit die Krankheit nicht weitergegeben wird. Bei Tuberkulose kann man sogar gegen den Willen zwangsbehandelt werden, weil die Gefahr für die Mitmenschen zu groß ist.

Da man die Tuberkulose auf Röntgenbildern gut erkennen kann, man sieht nämlich die abgekapselten Bakterienkugeln, macht das Gesundheitsamt diese Untersuchungen, um weitere Patienten zu finden.

Vielleicht hattest du gerade einen kleinen Infekt und den hat man im Blut gesehen. Möglicherweise möchte das Gesundheitsamt jetzt alle Schüler Röntgen, die in der Blutuntersuchung Infektzeichen hatte.

Diese Infektzeichen sind aber unspezifisch. Bei jeder Erkältung oder anderen Infektion gehen die sofort hoch. Du musst dir also keine Sorgen machen.

Eine Tuberkulose ist zwar total lästig und dauert ein paar Wochen Behandlung mit mehreren Antibiotika gleichzeitig, aber man muss davor keine Angst haben. Die Krankheit wird geheilt. Und man ist auch nicht lange infektiös, selbst wenn die Bakterien noch im Körper sind.

Sobald beim Husten kein Bakterium mehr rauskommt, kann man wieder alles ganz normal machen. Man muss nur die Medikamente nehmen (das Gesundheitsamt lässt das von einem Arzt überwachen).

Also Kopf hoch, mit deinem Rauchen hat das sicherlich nix zu tun. ;-)


Also wenn du mir genau sagst was für Symptome hast dann kann ich dir evtl helfen.

Das wird eine Routineuntersuchung sein. Vielleicht um es zu 100% ausschliessen zu können.

Wen man Lunge Röntgen macht was sieht der Arzt?

Was sieht der Arzt wen der Arzt Röntgen von der Lunge macht.

ich habe husten seit 1-2 Jahre

ich war beim Arzt und die haben gemeint das ich nix habe es kann bei mir Tick sein oder auch nicht mein Vater hat Lungen Arzt Termin genommen und der Arzt will Röntgen machen von mein Lunge was kann der Arzt alles sehen und ich rauche seit ein halbes Jahr aber ich huste nicht wegen rauchen im Gegenteil langsam huste ich garnicht mehr ich habe husten seit 1-2 Jahre und rauche 5-6 Monate und das im Tag 1 mal kann der Arzt das sehen oder sieht er nur was im Lunge ist also er sieht das nicht das ich rauche am Tag 1-3 Zigarette

...zur Frage

Ist eine Raumforderung immer Krebs in der Lunge?

Meine Mutter bekam so eine Diagnose,
Ich hab so Tierische Angst ihr wisst nicht ich würde lieber am Boden versinken und nicht wieder aufstehen. Ich kann nachts nicht schlafen nur dran denken das sie jetzt bald sterben wird. ihr wurde so ungefähr 5,5 cm große Raumforderung in der Rechten Lungen gefunden.
Ihr wisst nicht :( ich kann nicht mehr zu denken.
Kann man das heilen, gibt es Überlebenschance, es könnte auch Tuberkulose sein.
Kennt ihr jemanden
Oder wie ist das bitte ;(

...zur Frage

Wie wird / wird die lunge wieder sauber?

Hallo
Ich wollte fragen wie lange es braucht bis die lunge sauber wird ich habe ca. 1 monat geraucht oder auch weniger, ich habe jetzt recht schmerzen an den rippen weiss aber nicht ob es die gallensteine sind ( meine cousine meinte ich hätte probleme damit weil es mir schon im sommer nicht gut ging ) oder die lunge wegem rauchen. Ich will mich zwar beim arzt untersuchen lassen aber wenn man raucht wird die lunge schwarz und die sehen das und meine eltern wissen halt micht das ich geraucht habe . Könnt ihr mir helfen ??

...zur Frage

Was ist damit gemeint (Röntgenbild)?

Hallo zusammen . Heute wäre ich meine Lunge röntgen. Als der Arzt mich reingerufen hat, meinte er dass alles in Ordnung sei. Danach habe ich nicht zugehört und verstand nur irgendwas mit Narbe, Tuberkulose und dass fast bei jedem sowas auf dem Röntgenbild zu sehen ist. Da ich so eine Krankheit nie hatte, würde ich gerne einfach für mich wissen was damit gemeint war. Ich danke für euere Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?