Was kann das sein, Fußpilz oder Hornhaut?

5 Antworten

Lass dich nicht zu schnell verschrecken. Füge erstmal ein Bild hinzu, dann werden wir dir besser weiterhelfen können. Fußpilz ist tatsächlich meist zwischen den Zehen und juckt stark. Und Hornhaut entwickelt sich an den Stellen am Fuß, an der sich die Haut schützen will. Mein beständiger Rat ist zur medizinischen Fußpflege zu gehen. Man bekommt schnell einen Termin, den Füßen tut es sehr gut und die kennen sich bestens in Sachen Füßen aus. Ansonsten rate ich auch immer zu Socken mit Kupferfasern. Die sind antibakteriell und fungizid und halten die Füße warm, trocken und gesund. Ich trage sie tatsächlich ständig, als Socken oder Strümpfe (ich kaufe sie im Internet, bei bonn-copper, weil sie die größte Auswahl und die besten Preise haben). Dann habe ich jetzt auch die Fußcreme von Eucerin (Urea Repair Plus) entdeckt. Mit den Strümpfen und der Creme (die trage ich nachts auf damit sie nicht in die Strümpfe dringt) halte ich meine Füße wunderbar gesund und habe kaum noch Hornhaut. Viel Erfolg wünsche ich dir. 

Mit einem Foto wäre das einfacher herauszufinden, was das ist. Wenn du dir selber eine Antwort gibst, kannst du noch nachträglich ein Foto einstellen.

Mit Hautproblemen sollte man zum Hautarzt, nicht zum Hausarzt. Hausärzte nehmen Hautprobleme nicht für voll, meiner zumindestens nicht, und ich kenne auch andere, die das sagen. 

Wie sieht denn das genau aus, und juckt das auch? Das kann schon ein Hautpilz sein. Sowas bedarf einer Behandlung beim Hautarzt. Ich habe sowas auch seit Jahren immer an den Füßen, das juckt fürchterlich. Ich gehe immer zur Bade-PUVA beim Hautarzt. Das bezahlt die Krankenkasse mit 35 Anwendungen am Stück. Hier badest du 10 min. deine Füße in warmem Wasser mit einer Lösung aus der Apotheke. Anschließend stellst du die Füße auf ein Bestrahlungsgerät und bestrahlst erst nur wenige Sekunden, und von mal zu mal immer etwas länger. Das ist das einzige, was mir hier hilft. Dazu einen gemixte Salbe auf Rezept. Nach der Behandlung ist es immer eine Weile gut. Meistens kommt es wieder im Sommer, wenn ich barfuß laufe, oder die Füße schwitzen. 

Nach einem halben Jahr Pause kann man eine erneute Behandlung machen.

Lass dir daher unbedingt einen Termin beim Hautarzt machen, am besten ruf gleich morgen an, denn da wartet man ewig, bis man einen Termin bekommt.... . 

Hallo Linchenna,

das kann nur ein Arzt feststellen. Also noch mal hingehen.

Übrigens: Wenn ein kleiner schwarzer Punkt (oder mehrere) zu sehen ist: Dornwarze.

Was möchtest Du wissen?