Was kann das sein? Ausschlag

Ausschlag - (Krankheit, krank, Durchfall)

5 Antworten

Entschuldige, aber beruhigt wäre ich da nicht, bei Fieber, Durchfall und Ausschlag etc. Vor allem zur Zeit nicht, wegen Ehec. Warte mal den Besuch morgen ab. Gute Besserung

Also, ich würde auf Röteln tippen. Ich glaub meine Kinder sahen auch so aus als sie die Röteln hatten. Du musst auf alle Fälle zum Doktor gehen. Wünsche recht gute Besserung. Lb. gr. v. bienem.

windpocken? allergie? scharlach?, kann alles mögliche sein - geh zum arzt! morgen!

Weiß jemand was das sein könnte? Ausschlag oder so?

Hab seit 3/4 Tagen diesen komischen 'Fleck' am Arm und weiß nicht was es sein könnte... Tat die ganze Zeit nicht weh aber jetzt juckt es ab und zu und tut dann weh..:/

...zur Frage

Könnte ich eine Kälte- oder Wasserallergie bekommen?

Als ich bin eben mit den T-Shirt durch mittel-leichten Regen gelaufen. Mir war etwas kalt, aber nicht so, dass ich zittern müsste. Als ich eben wieder in meine warme Wohnung gekommen bin, hat sich auf meinem linken Unterarm (und sonst nirgendwo) plötzlich eine Rötung und kurz danach ein leichter Ausschlag, welcher auch juckt/gejuckt hat gebildet.

Ich habe nach kurzer Suche im Internet festgestellt, dass es eine Wasser- oder Kälteallergie sein könnte. Da ich aber auch manchmal kalt (und i.d.R. täglich warm) dusche und dabei überhaupt keine Probleme habe, meine ich aber beides ausschließen zu können.

Ich bin erst vor ein paar Minuten in die Wohnung gekommen und das Jucken hat schon wieder stark nachgelassen. Der Ausschlag ist noch sichtbar.

Hat jemand eine Ahnung was das sein kann?

...zur Frage

Darf der Bauch wehtun wenn man draufdrückt?

ich taste machmal mein bauch ab meistens tut es nicht weh...aber manchmal schon aber nach mahlzeiten oder so und wenn ich strak draufdrücke...

darf der bauch nicht wehtun beim draufdrücken?

wieso machen des ärtzte?

wie spürt man eine vergrößerte milz?

danke

...zur Frage

Probleme mit der Speiseröhre?

Manchmal wenn ich etwas esse und es ist rau oder trocken und mich dabei verschlucke, bleibt das eben in der Speiseröhre stecken und ich bekomme ein übles Brennen in der Halsgegend, Brust und oberen Rücken. Dann halte ich die Luft an und manchmal habe ich Glück und es beruhigt sich. Manchmal geh ich allerdings auf Toilette, spuck das aus, sodass ich den Schleim herausziehen kann. Aber ich glaube, dass das keine so gute Idee ist, weil dann immer mehr Magensäure hochkommt und diese eben dann im Hals steckenbleibt, wodurch es ja noch aggressiver wird. Währenddessen zittere ich ständig, mir wird leicht schwindelig und auch durch Schlucken wird es nicht besser. Ich verbringe damit ab und an bis zu 4-5 Stunden auf dem Klo, bekomme paar Mal einen Brechreiz, doch es bleibt logischerweise alles im Hals stecken. Paar Mal wäre ich davon sogar beinahe erstickt.

Weiß jemand, wie sich das nennt, was das ist oder wie man sowas vorbeugen kann?

...zur Frage

Rötung im Genitalbereich?

Hey liebe Leute, kann mir jemand was näheres zu diesem Ausschlag/Rötung sagen? Er tut nicht weh und ist auch nicht dicker als die normale Haut, juckt aber manchmal. Ich war noch nicht beim Arzt, traue mich noch nicht wirklich. Kann mir da jemand was empfehlen? :) Vielen Dank schonmal. Anbei noch ein Bild.

...zur Frage

Durchfall nach fettigem Essen, was kann das sein?

Zu mir: ich bin männlich, 26 jahre alt.

Wenn ich was ziemlich fettiges esse: zum Beispiel Nudeln mit Pesto, ne Pizza die fettig ist, oder sonst was mit mehr fett - dann habe ich 5 bis 10 minuten nach dem Essen durchfall. Ich habe noch alle Organe in original drin. Weiss jemand was das sein könnte, oder hat jemand dasselbe Problem ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?