Was kann das Problem sein, wenn sich die Bremse beim Auto nicht durchdrücken lässt?

5 Antworten

Auf jedenfall solltest Du damit in die Werkstatt fahren, denn mit solchen Sachen ist wirklich nicht zu Spaßen. Zu den hier genannten Erklärungen könnte natürlich auch der Bremskraftverstärker defekt sein.

Gibt es immer noch Leute, die speziell im Winter ihre Handbremse anziehen, wenn sie das Auto parken? Im schlimmsten Fall, bei heißgefahrenen Bremsbacken, können sogar beim Zusammenziehen in der Kälte die Brems-Trommeln reissen. Ich benutze die Handbremse nie (auch nicht im Sommer) und bisher hat der Getriebewiderstand mein Auto selbst an den steilsten Abhängen gehalten.

48

Von Handbremse ist hier doch gar nicht die Rede.

0
44
@schurke

Sorry, Schürkchen, ich hatte mich in der Frage "verklickt"...schäm....(ich weiß, Asche auf mein Haupt).

0

mmm. Ich habe auch ausversehen die Handbremse gezogen und sie ist eingefroren :-(.

Mein Bruder ist dann damit gefahren, da war die Handbremse dann wieder frei, aber seitdem leuchtet immer noch die Lampe für die Handbremse, woher kann das denn kommen.

Außerdem meine zweite Frage:

Meine Bremsen sind eingefroren, sodass ich mich nur noch ausrollen lassen konnte. Die Bremsen reagieren überhaupt nicht erst nach richtig viel Druck und dann immer noch nicht brauche je nach Geschwindigkeit richtig lange bis das Auto steht. Auch die eine Stunde fahren haben meine Bremsen nicht auftauen lassen.

Was kann ich selber machen um die frei zu bekommen? Ich habe einen Nissan Almera

Auto richtig bremsen/ausweichen?

Hi,

ich hab grad in einer anderen Frage gelesen, dass ABS auch anspringt wenn man in der Kurve rutscht oder keinen gleichmäßigen Untergrund hat.

Dann war das Beispiel gegen, dass man einem LKW mit 120 ausweicht, dabei die Bremse nicht berührt.

Vom Motorradfahren kenne ich, dass man niemals gleichzeitig bremst und ausweicht, sondern immer nacheinander.
Das ist dann beim Auto genauso, oder?
Also ich bremse so lange wie ich kann, dann geh ich von der Bremse komplett runter und weiche aus.
Ich schätze mal die Geschwindigkeit mit der beides gleichzeitig geht hängt vom Gewicht, der Straßenhaftung und den Reifen ab..

...zur Frage

Vw passat 3bg Störung?

Servus 😉
Folgendes Problem.
Fahre einen passat 3bg Bj.2003.
Ich mache die Zündung an und es kommt Störung
"Bremsbelag prüfen "
Bremsen sind neu.
Zu dem gehen dann auf der rechten Seite die Blinker an,Front,seite und hinten,sie dimmen leicht.
Und sobald ich Bremse leuchten sie richtig auf.
Ist deswegen auch schon während der Fahrt einfach aus gegangen...
Vielleicht weiß einer von euch was es sein könnte...
LG

...zur Frage

Diesel Auto anfahren und bremsen?

Anfahren : Die Kupplung mit dem linken Fuß runter drücken und mit dem rechten die Bremse runter drücken und dann auf Gang 1 schalten. Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen. Dann mit dem rechten Fuß komplett von der Bremse weg und mit dem linken langsam von der Kupplung runter.

Anhalten: Kupplung gedrückt halten und langsam auf die Bremse runter drücken. Bei Stillstand nur den Fuß von den Bremse runter.

Ist das richtig so?

...zur Frage

Geräusch beim lösen der bremse bei gleichzeitiger lenkung?

Hey Autofahrer,

kennt jemand das Geräusch, wenn man einparken möchte und rangieren muss? Ich bin leicht auf der bremse und lenke ein bzw löse die bremse wieder und lenke gradeaus. Dann kommt ein metallisch klingendes Geräusch. Leider kann man hier kein Video hochladen aber ich hoffe das ihr wisst was ich meine. Wollte gern wissen ob dieses Geräusch normal ist. Golf6 DSG Getriebe. Bj 2011.

...zur Frage

Auto bremse klingt komisch?

Hallo,

Ich habe vor ca. 2 Wochen ein gebrauchtes Auto (Seat Ibiza Sport) bei einem Autohaus gekauft. Es wurden die Bremsen neu gemacht und es hat dann auch alles gut funktioniert. Jetzt ist seit ca. 1 Woche ein Geräusch beim bremsen. Es hört sich so an, als würde etwas klemmen/schleifen. Wenn man ganz leicht bremst ist es aber nicht. Was könnte das sein?

Lg

...zur Frage

Opel Vectra B Bremse schwergängig?

Hallo,

bei meinem neu erworbenen Vectra aus 2000 muss man die Bremse ziemlich stark drücken, um den nötigen Druck aufzubauen. Er kommt dann schnell zum stehen, aber ist es normal, dass man so viel Druck ausüben muss, um zu bremsen? Das Pedal lässt sich nicht weit durchdrücken, aber man muss halt ziemlich feste draufdrücken. Das Auto ist gerade frisch durch den TÜV, dort hätte man doch merken müssen, wenn mit den Bremsen etwas nicht stimmt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?