Was kann das im Unterbauch sein

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Symptome gehen nun schon einige Tage und wenn er nicht richtig Essen und vorallem Trinken kann, wird es lansam bedenklich. Er sollte unbedingt morgen zum Arzt, er braucht evtl Flüssigkeits- und Elektrolytinfusionen.

Dass sein Bauch weh tut und du Verhärtungen spürst, liegt an der gesteigerten Peristaltik. Die Ursache sollte unbedingt abgeklärt werden. Möglicherweise braucht er ein Antibiotikum oder weitere diagnostische Maßnahmen.

Meine Güte, wie dramatisch. Und sinnlos.

0
@Kassia

Antibiotikum? Sinnlos. Braucht man net wegen jedem Scheiß nehmen. Zudem führen manchen Antibiosen auch zu Durchfall und zu Resistenzen.

Flüssigkeits- und Elektrolytinfusionen? Schwachsinn. Infusionen sind immer Flüssigkeit. Zudem solltest du keine Diagnosen stellen.

Ursache abklären? Logisch.

Harter Bauch wegen der Peristaltik? Oh schön, das erste lat. Wort. Absoluter Schwachsinn. Falsch. Gefährliche Aussage. Und auch hier wieder, stell keine Diagnosen! Ein harter Bauch kommt eher von was ganz anderem.

Aber ja, red ruhig weiter klugsch...ßerisch daher.

0
@sampoli

ich habe in meinem gesamten Text keine einzige Diagose gestellt und wo ich eine gefährliche Aussage gemacht habe, möchte ich auch gerne wissen. Aber egal, fachliche Diskussion ist hier wohl SINNLOS.

0
@Kassia

Dass sein Bauch weh tut und du Verhärtungen spürst, liegt an der gesteigerten Peristaltik. --> Diagnose

Möglicherweise braucht er ein Antibiotikum --> Therapievorschlag

er braucht evtl Flüssigkeits- und Elektrolytinfusionen --> Therapievorschlag

Und wos gefährlich war, da musste dann das lesen und verstehen noch bissl üben. Hab ich nämlich bereits erklärt.

Jupp, ist sinnlos. Denn fachliche Diskussionen kann man nur mit kompetenten Personen führen. Und du gehörst halt nicht zu unserer Gruppe.

0
@sampoli

welche Gruppe du auch immer meinst, ich möchte definitiv nicht dazugehören.

0

nun die verhärtung ist völluig normal bei Durchfall. Die Darmmuskeln ziehen sich schließlich zusammen und ein zusammengezogener muskel ist bekanntlich ein harter muskel^^ der rest gibt mir allerdings ernsthaft zu denken! Schon seit Mittwoch. Nun es könnten Salmonellen sein, oder einfach ein gaaaaanz üble Gastritis! Also ich würde am besten zu einem anderen Arzt gehen, je mehr Urteile desto besser und hoffen, es ist nichts schlimmes=( Ich wünsche eine baldige Besserung! LG

Auf dem schnellsten Wege ins Krankenhaus.Das Ganze kann alle möglichen Ursachen haben Man kann ohne hin bei solchen Sachen keine Ferndiagnose stellen. Das kann nur ei Arzt vor Ort klären

Es wird doch wohl bis morgen früh nichts passieren.... Der Blindarm kanns nicht sein ist auf der anderen Seite... Also wir gehn auf jeden fall morgen

0

Ich würde die Nacht nicht warten. Geht ins nächste Krankenhaus, oder rufe dort an und schildere wie es ihm geht.

Was möchtest Du wissen?