Was kann das für ein Tier gewesen sein?

...komplette Frage anzeigen Skelett - (Tiere, Biologie, Zoologie) Skelett_1 - (Tiere, Biologie, Zoologie)

4 Antworten

Das kann auf keinen Fall ein Vogel sein. Der Schädel ist vollkommen anders geformt. Der "plattgedrückte" Kamm spricht eindeutig für ein Melonenorgan und damit für einen Zahnwal. Das erklärt auch die fehlenden Gliedmaßen und die Wirbelsäule, sowie das Gebiss (!), das kein Vogel haben kann. Ergo: Gnotzer kommt wohl nächsten an die richtige Antwort.

Meiner Meinung nach ist das eine Vogelart.....natürlich eine größere....aber wissen tu ich das leider auch nicht :-(

Das ist denke ich ein Vogel. diese Vögel die immer am Meer sind und auch oft durch öl sterben...wie heißen die den noch gleich ....

Sayochan 27.06.2013, 18:05

Sicher das das ein Vogel ist ? Die Wirbelsäule ist ziemlich lang O.o

1
Noniqua 27.06.2013, 18:07
@Sayochan

Ich denk schon,ich meine so ein storch hat doch auch ne lange Wirbelsäule oder? xd naja...wobei, da sind Rumpf und Wirbelsäule nicht zusammen gewachsen und auch das Becken nicht.

0

Was möchtest Du wissen?