Was kann beim kiffen schief gehen?

7 Antworten

Du solltest aufjedenfall erstmal eine Sorte nehmen die kein sonderlich hohen thc Gehalt hat. Strecke anfangs erstmal mit taback, falls du Nichtraucher bist, dann nehme knaster. Knaster ist kein Tabak, sondern eine Kräutermischung. Der Geschmack ist allerdings ansichtssache, ich persönlich finde knaster nicht so geil. Die beste Lösung für nicht Raucher, währe natürlich ein viperaiser. Da machst du das zerkleinert einfach reinstopfen und der Rest ist wie eine normale E-Zigarette. Achte auch unbedingt drauf das du nix holst was gestreckt ist. Und für später vor der Konsole oder dem Fernseher eine tüte Gummibärchen.

Hoffe das ich dir helfen konnte

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"Start low and go slow!" ist das Prinzip aller Cannabis-Anfänger. Nimm einen einzgen, tiefen Inhalationszug und warte dann 30 Minuten ab. Der Grund für die Wartezeit: Cannabis entwickelt seinen "peak level" (seine stärkste Wirkung) erst nach einer halben Stunde. Danach kannst Du entscheiden, ob Du noch einen Zug verträgst.

Wenn Du gleich wirkstoffüberdosierst (also zu oft ziehst), bist Du zu einer solchen Entscheidung kaum noch fähig.

Taste dich ran. Nicht direkt so grob übertreiben wie beschrieben. Wenn du Tabakfrei rauchen willst, gibt es ein Ersatzprodukt namens Knaster. Das wird genau wie Tabak verwendet, macht aber nicht abhängig und ist weniger schädlich. Wenn du das auch nicht willst, kannst du dir entweder eine Pfeife kaufen, das ist aber relativ unangenehm, oder einen puren Joint bauen, wenige Züge davon rauchen bis du einen angenehmen Rausch fühlst und ihn dann ausmachen.

Mal etwas übertreiben kannst du immer noch, wenn du Erfahrung mit der Droge hast und weißt was du verträgst aber diese Erfahrung solltest du auch erst einmal sammeln. Das gilt übrigens für alle Drogen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Objektive Recherche, oft eigene Konsumerfahrung

rauch so wenig wie möglich und warte erstmal 10 min. Und dann Rauch weiter. Habe mehrere Überdosen gehabt weil ich das Gras etwas unterschätzt hab und mir die Seele aus dem Leib gekotzt. Wichtig ist davor gut zu essen und Wie gesagt zieh so 10 mal und dann warte erstmal und wenn du denkst du verträgst mehr dann zieh noch paar mal

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kommt manchmal vor das man einen Bad Trip hat. Vielleicht wenn man einen Bad Trip hat CBD Tropfen nehmen und genug trinken und pinkeln dann wird etwas THC aus dem Körper gespült und man ist schneller wieder Nüchtern. Vielleicht verträgt du es auch nicht weil ja jeder anders darauf reagiert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene erfahrungen und Intensive recherche.

Was möchtest Du wissen?