Was kann bei zu Starkem bleichen von Zähnen passieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es reicht, wenn du dir regelmäßig die Zähne putzt und in der Schule am Sportunterricht teilnimmst, damit du gutaussehende saubere und gesunde Zähne hast. Bleichen selber ist an sich nicht sehr gesund, weil dadurch der Zahnschmelz angegriffen wird.

wenn Sport gar so doof ist, vielleicht kannst Dich ja dann in einer anderen Klasse in den Deutschuntterricht mit rein setzten-schadet auch nicht ;o)

0

greift bei übertriebener Anwendung den Zahnschmelz an und dann hast du erst Sorgen....

Erst die Zähne, dann die Haut und dann heisst du Jackson....

Erst fangen sie an zu leuchten, dann werden sie durchsichtig und dann sind sie weg :-

dann sieht man aus wie nadja abdel farraq und wird berühmt und viel geachtet.

Zahnschmelz wird zerstoert.

Nimm lieber Weißmacher-Zahnpasten, die schonen den Zahnschmelz mehr. Die besten Putzergebnisse liefern laut Stiftung Warentest (http://www.test.de) blend-a-med medicweiss und Colgate Sensation White, das beste Bleichergebnis bei schonendem Abrieb THERAMED Naturweiss.

0
@maganz

aber die bleichen halt auch nicht so viel. deswegen sind sie schonender.

0

Was möchtest Du wissen?