Was kann bei einer Übertaktung der Hardware passieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ersteinmal, durch das übertakten der Hardware sinkt die Lebensdauer der Hardware NICHT deutlich.

Die Lebensdauer der Hardware sinkt nur, wenn die Hardware überhitzt, was bei einer stabilen und ordentlichen übertaktung nicht der fall sein sollte.

Wenn du übertaktest erhöst du in der Regel auch die Spannung die auf der jeweiligen Komponente anliegt, was zu einem höheren Stromverbrauch und erhöten Hitzeentwicklung führt.
Wenn die Hardware dadurch nun überhitzt, dann sinkt wie gesagt die Lebensdauer.

Sollte die Hardware aber nicht überhitzen sinkt die Lebensdauer so immens wenig, dass du diese verringerung der Lebensdauer getrost ignorieren kannst.
Du wirst die Hardware so oder so noch vor ende der Lebensdauer auswechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Exificient
03.04.2016, 13:15

Zur Überhitzung:
Selbst das überhitzen macht deine Hardware nicht kaputt.Heutzutage takten die Komponenten automatisch runter wenn sie zu warm werden bzw schalten sich automatisch ab wenn sie zu warm werden um schäden zu vermeiden.
"Überhitzungen" sollte man daher vermeiden.

0

es KANN sein, dass was zu heiß wird und durchbrennt. muss aber nicht. generell kann man sagen, dass bei einer üertaktung trotz schutzmechanismen schon was schief gehen kann. entweder dass man viel zu weit übertaktet, oder eben was an stellen durchbrennt, wo schutzmechanismen garnicht greifen...

gruss, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann überhitzen. Aber da es dagegen Schutzmechanismen gibt, fällt das Gerät ober einer bestimmten Temperatur sowieso aus, bevor die Hardware Schaden nimmt, mit guter Kühlung kann man das verhindern (ich muss immer an die "krassen" Typen mit der Stickstoffkühlung denken). Auf lange Zeit sinkt die Lebensdauer wahrscheinlich etwas. Wenn es ein mobiles Gerät ist, wird der Akku stärker beansprucht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann passieren das der PC instabil läuft, was man jedoch durch schrittweise Übertaktung verhindern kann. Kaputt kann eigentlich nichts gehen, wenndann kann es passieren, dass der PC so instabil läuft, das er nichtmehr Startet, was man jedoch durch einen bios Reset beheben kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übertaktete Hardware hat eine deutlich geringere Lebensdauer ... Welche durch die Überbeanspruchung und eventuelle Hitze Schäden hervorgerufen wird. Je stärker du die Hardware übertaktest desto kürzer ist die Lebensdauer ;)

Ich hoffe ich konnte Helfen,

MFG Hiajen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Exificient
03.04.2016, 13:15

Übertakten verringert die Lebensdauer der Hardware nicht ausschlaggebend

0
Kommentar von Hiajen
03.04.2016, 14:10

kann ich nach meinen Erfahrungen nicht bestätigen aber okay ^^

0

Auch wenn die CPU einen offenen Multiplikator hat, beim Übertakten erlischt die Garantie.

Ohne gute Kenntnisse wirst Du die Hardware schrotten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die CPU des Handys / des PCs kaputt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
03.04.2016, 13:07

Durch moderne Schutzmechanismen ist das fast unmöglich, wenndann läuft der PC dann instabil, oder er startet eben nichtmehr

0
Kommentar von illerchillerYT
03.04.2016, 13:11

danke für den anonymen dislike

0

Überhitzen und damit kannst du Hardware rösten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?