Was kann alles passieren wenn Donald Trump U.S.A Präsident wird?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Hitler 2.0" wäre für mich jemand anders, jemand der seine Opposition im Land "eliminiert, ausmerzt, beseitigen lässt", jemand der richtig autoritär ist..  Jemand der unter Drogen Reden hält..!

Jemand der "sein Volk" auf ihn selbst einschwört: "Entweder du bist mit uns oder gegen uns" (=tod). So jemand wäre für mich ein "Hitler 2.0"

Jemand der einen Kult um seine Person aufbaut, als "der einzige, der in Frage kommt als < Führer >".

Ja, wer könnte das sein? Diese Frage lasse ich offen, Trump ist es jedenfalls nicht, sonst wären einige Kritiker vielleicht schon als vermisst gemeldet worden, ist aber nicht passiert!

Wenn Trump Präsident wird, macht er genauso "Politik für die Reichen", wie die Hillary es machen wird. Das wissen die Amis schon, deshalb spricht man bei dieser US-Präsidentschafts-Wahl von "der Wahl des geringeren Übels"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht sagen. Sein Programm und seine Position kannst du dir auf Wikipedia (Englisch) ansehen.

Ob diese auch durchkommen, ist eine andere Sache, da Senat und Repräsentantenhaus zustimmen müssen und manche Sachen verfassungswidrig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts wird passieren, jedenfalls nichts was unter Clinton nicht auch passieren würde. Es spielt einfach keine Rolle wer es wird, was uns der "Hoffnungsträger" Obama in seiner Amtszeit wieder einmal lebhaft vor Augen geführt hat. Übrigens, die inzwischen inflationär gebrauchten "Hitler-Vergleiche" sind völlig daneben und all jene, die diesen Vergleich anstellen haben nicht mehr alle Latten am Zaun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Alle sagen" nein, das wohl kaum. Manche seiner Kritiker bezeichnen ihn als Hanswurst, als Politclown, aber diesen ausgelutschten Hitler-Vergleich macht wirklich niemand, der sich ein bisschen auskennt darin, wer in den USA wirklich die Macht hat - also die Administration und der Präsident hat sie jedenfalls nicht.

Die wirklich Mächtigen, das sind die Wallstreet Bosse, und sie stehen weder zur Wahl noch zur Abwahl und sie heissen auch nicht Uncle Donald, sondern Rockefeller, Rothschild und Kissinger oder wie immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde die bellen beißen nicht... man darf nie vergessen das viel was im Wahlkampf gesagt wird populistischer Unsinn ist und niemals umgesetzt wird.

Abwarten und die Menschen wählen lassen. Dann wird man sehen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
medmonk 11.05.2016, 14:39

Hunde die bellen beißen nicht... man darf nie vergessen das viel was im Wahlkampf gesagt wird populistischer Unsinn ist und niemals umgesetzt wird.

Kann mich dem soweit anschließen und im Grunde nicht anders sehe. Dennoch hoffe das es bei Trump nur bei der Kandidatur bleibt. Wobei mir das amerikanische Folk mit der Wall Street F** Clinton auch nur leit tuen kann. Ich selber für uns und Amerika Sanders die Daumen drücke. 


0

Alle sagen das nicht. Ich zum Beispiel, ich sage das nicht und ich kenne noch zig andere, die sagen das auch nicht. Was in Medien aus bestimmten politischen Interessen heraus persifliert wird, hat mit der Wirklichkeit nicht immer etwas zu tun (immer weniger, wenn ich richtig sehe). Und Donald Trump als Hitler 2.0 zu bezeichnen, ist irgendwo zwischen Unsinn und Boshaftigkeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. 

Das sagen nicht "alle". Ich zum Beispiel sage das nicht. Meine Begründung steht in einem Kommentar.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja was soll schon passieren.

Wir schauen dann weniger Comedy weil die wahren Lacher laufen dann in der Tagesschau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey leute wieso sagt ihr hitler ist schlimmer

Der typ will alle muslime töten und ihr ignoriert es

Der is genau so schlimm wie hitler und ihr gibt ihm das recht

"Wenn ihr nicht gegen etwas seid dann seid ihr dafür es gibt keine mitte bei ja oder nein merkt das euch"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 11.05.2016, 15:29

Trump ist ein völlig durchgeknallter Typ, dem Schlimmes zuzutrauen ist. Aber dein zweiter Satz ist völlig aus der Luft gegriffen.

Zeigt sich da mal wieder die typische Opferhaltung?

Wen meinst du übrigens mit "ihr"?

1

Was möchtest Du wissen?