Was kann AFD wirklich verändern, wenn sie eine Bundeskanzlerin stellen würde, die gewählt wird?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist einfach, denn die AfD würde genau das durchführen, wogegen sie angeblich politisch tätig sein will:

  • sie würde also Recht und Gesetz brechen,
  • den Rechtsstaat gefährden und
  • verantwortungslos politisch handeln;
  • sie würde die Demokratie durch eine populistisch angeheizte "Volksdemokratie" ersetzen;
  • sie würde sich gegen die EU wenden und
  • längst überwundene Vorurteile und Feindseligkeiten zwischen den europäischen Völkern wiederaufleben lassen;
  • sie würde Ausländer und besonders Muslime in Deutschland diskriminieren;
  • sie würde ihr Weltbild auf eine fiktive "Tradition der deutschen Kultur" stützen, von der kein Mensch weiß, was das denn sei;
  • sie würde Deutschland in ein nationalistisches Gestern zurückführen.

AfD:  Nein danke!!!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Screrex
25.06.2016, 19:38

ANTIFA: Nein danke!!!

1
Kommentar von Screrex
25.06.2016, 19:43

Da liegst du nicht ganz richtig die Dummen fallen auf die CDU,SPD,Die Linke und die Grünen Spinner rein da sie immer noch glauben was die da erzählen.

0
Kommentar von Screrex
25.06.2016, 19:55

Ihr Linken seid doch alle gleich oder ? Gut das ihr Mauer Mörder kaum mehr gewählt werdet sonst hätten wir ihr bald ne neue Sowjetunion.

0
Kommentar von willom
25.06.2016, 20:41

Das ist einfach, denn die AfD würde genau das durchführen, wogegen sie angeblich politisch tätig sein will:

Und warum sollte die AFD das tun, bzw. woran glaubst du zu erkennen, daß sie es tun würde....?

Gibts dafür irgendwelche belastbaren Anhaltspunkte, oder ist das einfach nur in deinem privaten AFD-Klischee so vorgesehen...?

0

Wenn ich einen Satz des Kabarettisten Georg Schramm zitieren darf: „Interessensverbände machen die Politik. Die ziehen die Fäden, an denen politische Hampelmänner hängen, die uns auf der Bühne der Berliner Puppenkiste Demokratie vorspielen dürfen.“

Die Puppenbühne bekäme ein anderes Bühnenbild mit anderen Kostümen und Masken - aber ansonsten wären die politischen Intonationen nicht allzu verschieden von denen die bisher auf der Machtbühne dem Elektorat ihre Dramaturgie vorspielen durften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, da sie niemals eine alleinige Mehrheit besitzen würde und auf einen anderen Partner angewiesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die könnten alles erreichen was unsere anderen Pateien nie tun würden.

Denke die könnten wieder die Sicherheit einführen die 2015 in die Tonne gekloppt wurde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird zwar hoffentlich nie eintreten, aber die würden dann knallhart ihr unsoziales Parteiprogramm durchziehen und wir deutschen Bürger müssten aus Armutsgründen ins Ausland flüchten - in der Hoffnung, irgendjemand nimmt uns auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube an das Gute im Menschen und hoffe, dass das niemals eintreten wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldfrosch10
25.06.2016, 18:37

schsch....sch .....kindchen schlaf nur weiter ...es ist alles OK ..

1

Sie würden endlich mal die Volksentscheide bringen dann wäre ganz schnell schluss mit dem ganzen Flüchtlingsstrom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArnoldBentheim
25.06.2016, 19:46

"Volksentscheide" werden überschätzt. Die Briten haben gerade bewiesen, dass sie nicht urteilsfähig sind, und gefährden damit so ganz nebenbei auch ihre staatliche Existenz.

Auch Wahlen in einer repräsentativen Demokratie haben den Charakter von mit Besonnenheit statt Emotionalität getroffenen "Volksentscheiden", und bisher hat sich diese Form der Demokratie in Deutschland und anderen europäischen Ländern bewährt.

3
Kommentar von Screrex
25.06.2016, 19:49

Eine Demokratie ohne Volksentscheide ist keine Demokratie.

0
Kommentar von Screrex
25.10.2016, 14:44

Ja das ist auch gut so aber wir brauchen auch Volksentscheide auf Bundesebene.

0

Die AfD würde direkte Demokratie nach dem Schweizer Modell einführen.
Zusätzlich:
-Atommeiler wieder and Netz
-Fracking
-(Wehrpflicht)

Steht alles (und noch viel mehr) im Wahlprogramm, was für jedermann einsehbar ist. Lesen hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell die Kanzlerakte nicht unterschreiben beim Antriit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie würden die Bevölkerungszahl um mindestens 1 verändern.......nach unten natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts ,das kannst du an dem Versagen der  "Friedenspartei" die  Grünen deutlich als Paradebeispiel erkennen .

Diese Partei als Friedenspartei einst  ins Parlament eingezogen ,ging mit wehenden Fahnen in den Krieg auf dem Balkan .mit Lügen Rhetorik .

Zuvor wurde der Feind   medial und  verbal ver-hitlert  und entmenschlicht genau wie Russland im Jahre 2012.

Jede Regierung egal welcher Farbe wird immer nur eines können ,die Agenda durchführen für die man sie  am Ende angestellt hat .Das einzige was es braucht ist ein Talent zum Schauspielern wie Mutti  Merkel das perfekt beherrscht .

Ein Volk ist per Definition da um beherrscht zu werden ,solange sich ein Volk als  Volk selbst  definiert anstatt   als freie Menschen .. i st es dazu verdammt .geknechtet  zu werden .

So läuft das Spiel des Parteien Systems nun mal  !

  • Es könnte mit AFD sogar  noch schlimmer kommen ,habt ihr alle schon den Griechen Tsipras vergessen und wie der kaltschnäuzig sein land und Volk  2015 verraten hat und  jetzt ausbluten lässt ...nach seinem Wahlsieg ? 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von telesphorus
25.06.2016, 18:47

Spinne dich weiter in deinen Kokon ein. 

Es sind doch die besten Menschen die ihr ganzen Leben damit verbringen zu meckern und zu jammern wie schlimm es ist, anstatt selbst anzupacken. Nein, über die Menschen, die anpacken herzu lästern ist selbstverständlich einfacher und man hat ja immer einen an dem man alles auslassen kann. 

1
Kommentar von Skibomor
25.06.2016, 19:04

Schauspielern kann Frau Petry sicher besser als Frau Merkel. Aber Petry halte ich auch für besser im Zerstören eines Volkes als Merkel, die so etwas bei allen ihren Fehlern niemals vorhatte und vorhat.

1

Was möchtest Du wissen?