Was kan man bei Bandscheibenvorfall machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo wenn es kribbelt und die Beine einschlafen, ist das ein Zeichen, dass die Bandscheibe auf dem Nerv drückt. In der Regel wird bei so was schon operiert. Hast du ein Gymnastikball? Wenn ja kannst du den benutzen und dich am besten hinlegen und die Beine da drauf lagern. Alternativ wär auch eine Kiste möglich. Die Beine sollten in 90 ° Winkel hochgelagert werden. 

Zudem kannst du es mal ausprobieren, wie das ist wenn du auf einem Keilkissen sitzt. Beugung solltest du auch vermeiden also bücken ist nicht. Wobei das die wenigsten freiwillig tun werden bei einem Bandscheibenforfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne jemanden den wollten sie auch an der Bandscheibe operieren . Nix der macht täglich Bauchübungen, d.h. er zieht sich an Ringen  die Beine in der Hockstellung mit den Armen hoch gut ist.

Gute Kliniken dafür Rot Kreuz Krankenhaus FfM

Alepsis Klink . HD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orthopäde, Neurochirog z.B. sind gute Anlaufstellen... die sagen dir dann wie schlimm es ist und was getan werden kann. Bei mir geht es jetzt mit grossen Schritten auf ne OP zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dr Schmerz wird dich nach einiger Zeit von ganz alleine zum Arzt oder in die Klinik treiben. Geh vorher, damit nichts zurückbleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?