Was ist der Übergang (Lyrik)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Übergang" kann sich auf viele Dinge beziehen?

Entweder der Übergang zwischen zwei Epochen, was ich am ehesten vermute.

Oder der Übergang zwischen zwei Arten von Gedichten. Also Liebeslyrik, Naturlyrik etc. Aber eher unwahrscheinlicher.

Ich glaube wirklich, dass ersteres gemeint ist, da dies in einigen Epochen und vor allem in der Romantik sehr kennzeichnend war. Zu Zeiten Schillers und Goethe gab es mehrere Epochen, die in einander überflossen und somit später nicht immer das Gedicht nur einer Epoche zuzuordnen ist ;-)

Mitunter gibt es auch noch kleinere Untergruppierungen.

http://www.abipedia.de/literaturepochen.php

Vielleicht hilft dir das etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodug
01.09.2016, 17:03

oha du bist voll schlau digga

0

Was möchtest Du wissen?