Was ist/sind die Unterschiede zwischen den Begriffen Nation, Nationalismus und Nationalstaat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nation wird als Synonym für "Staatsvolk" benutzt.

Nationalismus ist eine antiquierte und wiederholt zu schlimmsten Menschenrechtsverbrechen führende politische Einstellung, die die Staatsangehörigkeit mystisch überhöht.

Ein Nationalstaat ist einer, der aus einem Staatsvolk mit gemeinsamer Sprache besteht.

Die drei begriffe thematisieren also vollkommen verschiedene Sachverhalte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "Volk" ist eine Gruppe von Individuen, die der gleichen Kulturgemeinschaft angehören und gleiche Herkunft und Geschichte aufweisen. Wenn die Angehörigen dieses Volkes sich ihrer Zusammengehörigkeit bewußt sind, spricht man von einer "Nation".

"Nationalismus" ist die Erkenntnis, daß die Völker die Träger der Kulturen, und damit der Geistigkeit sind, und daß die Völker deshalb einen hohen Rang in der Werteskala der Menschen darstellen sollten. Denn die Eigenschaft der Geistigkeit ist das essentielle Element, des Menschen, das ihn von den übrigen Lebewesen unterscheidet.

In den meisten Fällen bewohnt ein Volk ein geschlossenes Siedlungsgebiet. Ein Staat, der das Siedlungsgebiet einer Nation umschließt, ist ein "Nationalstaat".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nation ist ein anderes Wort für Land. 

Nationalismus ist der Eindruck, dass das eigene Land das beste Land überhaupt ist. 

Nationalstaat ist ein staat in dem nur sie eigene Kultur vertreten wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kgunther
21.09.2016, 23:59

FALSCH !

Die Idee, nur das eigene Land, die eigene Gruppe sei wertvoll, alle anderen seien wertlos wie Vieh, diesen Auserwähltheitswahn nennt man CHAUVINISMUS.

NATIONALISMUS ist die Erkenntnis, daß die Völker die Träger der Kulturen sind und daß ihnen deshalb ein hoher Wert zukommt. Wer dies erkannt hat, erkennt also JEDEM beliebigen Volk einen hohen Wert zu. Er liebt sein eigenes Volk und lebt die eigene Kultur, verachtet jedoch die Nachbarn nicht. Ein Vertreter des Nationalismus wird jedem Volk, jeder Kultur Erhaltung, Behauptung und Entwicklung zugestehen.

0

Was möchtest Du wissen?