Was ist zurzeit die großte Speicherkapazität?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weit gefehlt.

Nach der Einheit Terrabyte gibt es noch eine weitere namens Petabyte.

Auch hier gilt wieder das 1.000 fache. Sprich:

1.000KB = 1MB

1.000MB = 1GB

1.000GB = 1TB

1.000TB = 1PB

__________________________

Was nun die größte ist, kann ich aber auch nicht sagen. Das ändert sich ja gefühlt jeden Monat und Samsung hat schon einiges präsentiert und sogar schon 16TB SSD's gezeigt.

Aber es geht noch deutlich weiter.

Die Einheit Petabyte gibt es ja nicht ohne Grund. Das größte, was ich finden konnte, sind 120 Petabyte. Das ist aber natürlich keine einzelne Festplatte, sondern viele einzelne im Verbund:

http://www.t-online.de/computer/hardware/id_49287552/120-petabyte-ibm-baut-den-groessten-festplatten-speicher-der-welt.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DustFireSky
28.12.2015, 23:07

Bei Größeneinheiten bezüglich Speichergeräten rechnet man mit 1024 und nicht mit 1000.

Mit 1000 wird bei GBit, MBit, Kbit etc gerechnet!

2

Die ist erheblich größer, aber nur in professionellen Systemen nutzbar

Der normale User wäre mit den Größenordnungen und den Probrammen zu deren Verwaltung überfordert und die laufen auch auf keinem PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErzmagierSkyrim
29.12.2015, 10:51

Eine SSD ist Standart heut zu Tage. Vll. noch nicht in der große, aber sie ist Standart. Die größte HDD ist ja auch nicht wirklich etwas besonderes.

0

Die Frage ist eher, als welchen "Träger" du die 300 TB siehst? Als alleinstehende Festplatte oder als Serverlösung? Selbst wenn google & co mit größeren Daten hantieren, gibt es Lösungen von Netgear, wo man Festplatten in Kette schalten kann und somit diverse Festplatten als eine Einheit betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die größten Server hat warscheinlich die NSA oder google, bzw., die Subunternehmer

.

Da sprechen wir von bis zu;

fünf Zettabyte (1e+12)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
28.12.2015, 23:32

Da kommt doch die Frage auf, wie der Fragesteller dies meinte? Eine Platte mit Daten oder eine ganze Anlage mit Daten ist ein großer Unterschied!

0

Als einzelne Festplatte wohl eher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?