Was ist Wortwahl, Satzbau und Stilmittel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was mag wohl "Wortwahl" sein"? Die Wahl der Wörter vielleicht? Und mit "Satzbau" beschreibt man wohl wie der Satz gebaut ist - denk mal nach, bevor Du fragst, die Antworten, was die Begriffe bedeuten, liegen doch im Wort selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ischhabfrage4
28.12.2015, 12:57

ja schon klar, aber ich bin mir jetzt nicht sicher, ob jetzt zb Umgangsprache zu Wortwahl oder zu  Sprachstil gehöhrt. So blöd bin ich nun auch wieder nicht :D

0

Jo, 

Wortwahl solltest du auf die wörter eingehen die der autor benutzt zB, viele Fremdwörter oder Metaphern.

Satzbau sollstest du auf die sätze eingehen sind sie eher lang oder kurz .

Stilmittel keine ahnung xD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?