was ist winrar und für was ist es gut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

WinRAR ist Windows-Version des RAR Archiver, dem leistungsstarken Komprimierungsprogramm und Archivverwalter. RAR-Dateien komprimieren Daten in der Regel bis zu 30 Prozent effektiver als ZIP-Dateien. Zu den wichtigsten Funktionen von WinRAR zählen die extrem leistungsfähige Komprimierung von Dokumenten und Multimedia-Dateien, die Verarbeitung anderer Archivformate, die Unterstützung langer Dateinamen, programmierbare selbstextrahierende Archive (SFX), die Reparatur beschädigter Archive, die Authentizitätsprüfung, eingebettete Dateikommentare und die Verschlüsselung der Archive. Die Befehlszeilenversion von RAR ist für Linux, DOS, OS/2, FreeBSD und MAC OS X verfügbar. Pocket RAR, die kostenlose WinRAR-Version für Pocket PCs, WinRAR für U3 und das neue WinRAR Unplugged vervollständigen die WinRAR-Produktpalette.

WinRAR ist in erster Linie ein Programm zum Komprimieren und Entkomprimieren von Daten. Programme oder Dokumente, die Sie im Internet downloaden oder per Email zugeschickt bekommen, liegen meist in komprimierter Form vor. Damit wird Übertragungszeit und Speicherplatz gespart und es muss nur eine Datei statt einer Vielzahl übertragen werden. Bevor Sie diese komprimierten Daten verwenden können, müssen sie in das Ursprungsformat gebracht ("entpackt") werden. Dazu verwenden Sie ein (Ent-) Packprogramm wie WinRAR. Es gibt kostenlose Alternativen, die für das gelegentliche Entpacken eines Archivs sicher ausreichen. Viele ZIP-Archive können von Windows ab XP und anderen Betriebssystemen sogar ohne weitere Hilfsprogramme entpackt werden.
Nur WinRAR ist in der Lage, Archive im leistungsfähigen und sehr verbreiteten RAR-Format zu erstellen. Mit WinRAR können Sie Ihre Archive darüber hinaus sehr sicher verschlüsseln, so daß nur Sie selbst den Inhalt einsehen können. WinRAR unterstützt Sie mit vielen Funktionen beim Erstellen platzsparender BackUps. WinRAR erstellt ohne Zusatzprogramme selbstentpackende Archive, die der Empfänger wie ein Programm ausführen kann, ohne selbst ein Entpackprogramm installiert haben zu müssen. WinRAR ist auch für andere wichtige Betriebssysteme erhältlich, so daß Daten einfach plattformübergreifend ausgetauscht werden können. WinRAR ist sehr leicht bedienbar - entweder über die übersichtliche Programmoberfläche oder schnell und einfach per rechtem Mausklick auf eine Datei über das Kontextmenü. Fortgeschrittene Anwender schätzen die Möglichkeit, WinRAR über die Befehlszeile automatisiert zu steuern. WinRAR gibt es seit ca. fünfzehn Jahren - und es wird stetig weiter entwickelt.

Das ist ein Programm um Dateien zu komprimieren z.B. für einen schnelleren Download und natürlich um damit komprimierte Dateien wieder zu entkomprimieren damit sie wieder nutzbar werden.

Was möchtest Du wissen?