Was ist Willenskraft?

7 Antworten

Willenskraft war lange Zeit ein unerklärliches Phänomen. Es wurde von Prof. Dr. Waldemar Pelz von der Technischen Hochschule Mittelhessen in fünf relativ einfach erlernbare Teilkompetezen zerlegt und anhand eine Stichprobe von 4.360 Fach- und Führungskräften auf Praxistauglichkeit getestet. Fazit: Willenskraft macht tatsächlich erfolgreich. Die Kompetenzen, die die Willenskraft ausmachen, sind: 1. Aufmerksamkeitssteuerung und Fokussierung, 2. Emotions- und Stimmungsmanagement, 3. Selbstvertrauen und Durchsetzungsstärke, 4. Vorausschauende Planung und Problemlösung, 5. Zielbezogene Selbstdisziplin. Siehe dazu: www.willenskraft.net

Willenskraft war lange Zeit ein unerklärliches Phänomen. Es wurde von Prof. Dr. Waldemar Pelz von der Technischen Hochschule Mittelhessen in fünf relativ einfach erlernbare Teilkompetezen zerlegt und anhand eine Stichprobe von 4.360 Fach- und Führungskräften auf Praxistauglichkeit getestet. Fazit: Willenskraft macht tatsächlich erfolgreich. Die Kompetenzen, die die Willenskraft ausmachen, sind: 1. Aufmerksamkeitssteuerung und Fokussierung, 2. Emotions- und Stimmungsmanagement, 3. Selbstvertrauen und Durchsetzungsstärke, 4. Vorausschauende Planung und Problemlösung, 5. Zielbezogene Selbstdisziplin. Siehe dazu: www.willenskraft.net.

Kontrolliertes, diszipliniert gesteuertes Bewusstsein um ein maximales Ziel zu erreichen!

Was möchtest Du wissen?