Was ist wichtiger: Freunde oder Familie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Familienzusammenhalt ist eine schöne und wichtige Sache. Aber die Freunde sollten bei aller Liebe zur Familie auch nicht zu kurz kommen, sonst kannst du sie schneller verlieren als dir lieb ist. Und das ist es doch nicht Wert. Und dafür muss die Familie auch Verständnis haben. Gruß greimel.

Genau das empfinde ich auch, in manch eine Sippe kommst Du gar nicht rein und läßt es dann lieber sein, was eigentlich sehr schade ist für alle Seiten.

0

Ich finde man kann das nicht auf diese zwei Begriffe spezifizieren. Denn ich hab einen guten langjährigen Freund der mir über alles geht, aber auch gewisse Familienmitglieder die mir über alles gehen. Aber auch wieder nicht alle aus der Familie und ich würde individuell entscheiden und den vorziehen, der mich am meisten braucht, bzw von dem ich am meisten habe. Und wenn es so eine homogene Sippe ist wird sie auch die jeweiligen Entscheidungen verstehen. Ob du z. B. den Besuch bei einem Familienmitglied höher stellst als das Problem eines Freundes, musst du alleine mit dir ausmachen. Genauso kann dir keiner die Entscheidung abnehmen, wen du treffen willst, aber den Kindern musst du auch die Möglichkeit lassen nein zu sagen, weil sie mit einem Freund etwas unternehmen wollen. Dieses zwanghafte mitmüssen ist einfach grauenhaft.

Das mußt Du selbst entscheiden ---

Ich treffe mich grundsätzlich dann mit den Menschen, die mir wichtig sind, wenn ich auch die Zeit dazu habe. Aus purem Pflichtgefühl heraus treffe ich mich nicht.

Ob Familie, Freunde oder Bekannte - Du alleine entscheidest - mit wem Du Dich wann triffst.

Höre auf Dein Herz !!!

das kann man pauschal gar nicht beantworten. Du kannst mit der Familie oder Familienmitgliedern total verkracht sein, während dir gute Freunde immer geholfen haben und immer für dich da waren. Da wären mir die Freunde lieber.

Ich spreche aus Erfahrung!

Freunde kann man sich aussuchen, Familie (leider) nicht!!

Beides ist wichtig: Familie und Freunde. Unbedingt einen Mittelweg suchen. LG

Blut ist dicker als Wasser auf Familie kann man immer zählen.

Das ist doch bei jdem anders.

Was möchtest Du wissen?