Was ist wichtig fürs Blutspenden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst dir da keine Probleme vorstellen, es ist alles ganz einfach.

Du füllst einen Fragebogen aus, dann sucht man eine gute Vene, am besten die des linken Arms, wenn du Rechtshänder bist. Dann liegst du 20 Minuten und das wars dann. Je nach Blutspender-Behörde bekommst du runde 30 € und einen Ausweis, auf dem deine Blutgruppe dokumentiert ist. Das ist ganz nützlich.

Zum Trinken bekommst du auch, meistens Selterswasser.

Vor dem Blutspenden sollte man ausreichend viel trinken, mindestens 1 l Flüssigkeit. Was anderes gibt es da nicht zu beachten. Du kannst vorher ruhig essen, musst Du aber nicht.

Man kann ohnehin nicht einfach so Blut spenden, erstmal musst du einen ausführlichen Fragebogen ausfüllen und erst wenn Du keine Vorerkrankungen, wie z.B. Hepatitis hast, kommst Du überhaupt als Spender in Frage. lg Lilo

Du musst über 50 kg wiegen und an dem Tag möglichst gut Essen und viel trinken :) Gerne auch vorher ein bisschen spazieren oder Rad fahren

Ganz im Gegenteil, bloß nicht nüchtern hingehen. Du musst über 18 und gesund sein. Ansonsten braucht es keine Vorbereitungen. Bring etwas Zeit mit, da das Ganze dauert und du danach dich noch ausruhen musst

Du musst ganz viel trinken; am besten Wasser

Vor allem auf JEDEN Fall vorher was essen.

- viel trinken, am besten 2,5 bis 3 Liter

- ordentlich essen, darf ruhig auch etwas nahrhafter (gehaltvoller) sein, ca. 3 Stunden davor. Wenn du zu wenig isst, schicken sie dich wieder heim, weil dein Hämoglobinspiegel im Keller ist.

- Personalausweis mitnehmen.

- kein Alkohol und Leistungssport

Was möchtest Du wissen?