was ist "wertiger" - Fachhochschule oder Universität?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Einführung des Bachelor/Mastersystem und der Abschaffung der achtsemestrigen Diplomstudiengänge an Universitäten gibt es formal keinen Leistungsunterschied mehr, da die 7-semestrigen Studiengänge gemäss dem ECTS jeweils 210 Credit Points erreichen müssen.

Die niederigere Ansehen der Fach-(Hochschulschul) Abschlüsse ist eher traditionsbedingt und dem Umstand zu verdanken, dass man dort nach wie vor nicht promovieren kann, obwohl diese Hochschulen z.T. auch Forschung betreiben und den Masterabschluss anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Universitätsabsolventen münden üblicherweise in etwas verantwortungsvollere und besser bezahlte Positionen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten Studiengängen werden Universitätsabschlüsse höher angesehen als Fachhochschulabschlüsse.

Den geringsten Unterschied gibt es im technischen Bereich. Hier kann es auch vorkommen, dass Abschlüsse von Fachhochschulen bei bestimmten Unternehmen mehr angesehen sind, da mehr wert auf die Praxis gelegt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uni kommt meist besser rüber LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?