Was ist wenn meine Mutter RB mag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erklär ihr warum das Produkt rb Leibzig abzulehnen ist. In Leibzig gibt es nur Lok und Chemie!

Wenn du gute Argumente willst, melde dich nochmal:)

Ansonsten boykottiere jedes Produkt von red Bull!

Viel Erfolg

In den Farben getrennt in der Sache vereint!

Damit leben, dass jeder Mensch etwas anderes mag oder nicht mag

wieso hasst man RB Leipzig?

wenn ich jetzt darmstadt fan wäre, dann könnt ich das verstehen, dann hät ich aber auch gleichermaßen hass auf die marken borussia dortmund oder bayern 

also wenn ich fan von gutem fussball wär, wär ich auch RB fan... weil sie auf ner sportlichen ebene einfach überzeugen... und das mit nem etat, der wesentlich niedriger ist als der von dortmund, bayern, schalke oder wolfsburg.. leverkusen nicht zu vergessen

in 5 jahren ist es auch egal welche base dieser verein hat, weil er sich dann etabliert und bis auf die geschichte alles hat was andere vereine auch haben... 

Koeln0 20.02.2017, 22:31

Keine Tradition 

Gegründet von Red Bull

Besteht aus Geld

2009 gegründet 

Kommerz

!

1
breitio0 20.02.2017, 22:32
@Koeln0

wie hat der calli im doppelpass gesagt... tradition schießt keine tore... :)

auch bei den großen vereinen nicht

0
breitio0 20.02.2017, 22:40
@breitio0

wenn man danach geht, ist das ganze fussballgeschäft eine reine kommerzveranstaltung...

dann sollte man wohl eher fan einer 3. liga mannschaft werden oder eben noch ne klasse drunter...oder gleich auf den kommerz verzichten und sich die amateure anschauen, die den sport nicht proffessionell betreiben

0
Random11 21.02.2017, 23:20
@breitio0

Kommerzveranstaltung ist es vielleicht bei red Bull.

Der Unterschied ist, dass rb Leibzig zu Marketing zwecken gegründet wurde. Ein Verein als Zweck ein Produkt zu vermarkten. 

Bei traditionsmannschaften gibt es Sponsoren als Zweck, für den Fußball. Der Fußball und der Sport stehen im Mittelpunkt. Nicht die Werbung einer Dose. 

Bitte überlasse das Thema Leuten die wirklich ihren Sport lieben:)

Zum Thema Etat. Bayern hat in der Saison 10million mehr ausgegeben als eingenommen an Transfers. BVB 0million. Rbl 50millionen mehr ausgegeben als eingenommen. In der 3. Liga mehr ausgegeben als alle anderen 2. Liga Mannschaften zusammen. 

Mal von der Wettbewerbsverzerrung, durch geschenkte Spieler die auf das erst von red Bull Salzburg gehen...

Die Tradition schlägt jeden Cent.

Von mir aus kann redbull gerne eine Unternehmens-Liga eröffnen. Mal schauen wie das Interesse da ist:)

0
breitio0 22.02.2017, 20:15
@Random11

Der Unterschied ist, dass rb Leibzig zu Marketing zwecken gegründet wurde. Ein Verein als Zweck ein Produkt zu vermarkten. 


so ein blödsinn... redbull ist doch nun schon der größte sportsponsor den es weltweit gibt... die nehmen es vllt als positiven nebeneffekt mit, dass sie ihr geschäft nen kleines bissl ausbauen

die allianz, die bayern als sponsor hat, ist die größte versicherungsgesellschaft der welt... audi ist auch keine kleine marke, addidas wird nachgesagt, dass sie gern mal den ein oder anderen kleinen nebenbetrag an verbände bezahlt der nicht in den büchern steht

evonik, also ehemals ruhgas oder so ist auch net unbedingt nen kleiner sponsor



Zum Thema Etat. Bayern hat in der Saison 10million mehr ausgegeben als eingenommen an Transfers. BVB 0million. Rbl 50millionen mehr ausgegeben als eingenommen. In der 3. Liga mehr ausgegeben als alle anderen 2. Liga Mannschaften zusammen. 


das wird wohl bei leipzig in ein paar jahren auch so sein, weil ja net anzunehmen ist, dass red bull der einzige großsponsor bleiben wird.

zu diesem thema passt auch, dass die meisten vereine der profiligen in deutschland verschuldet sind... ich glaub dynamo ist in der 2. liga der einzige verein der keine schulden hat. (das weiß ich aber net genau)

wo ist der unterschied, ob ich nen kredit aufnehme oder über nen großinvestor ne anschubfinanzierung bekomme?


0
Random11 22.02.2017, 21:41
@breitio0

"so ein blödsinn... redbull ist doch nun schon der größte sportsponsor den es weltweit gibt... die nehmen es vllt als positiven nebeneffekt mit, dass sie ihr geschäft nen kleines bissl ausbauen"

Welchen Grund hatte rb denn, den Verein zu gründen. Bestimmt nicht weil sie Geld zu verschenken haben. Und wie oft muss ich mich noch wiederholen. Red Bull ist kein Sponsor. Und es gibt einen Unterschied zwischen Sponsor und Eigentümer. 

Rb Leibzig hat 17 Mitglieder! Da kann man niemals von einem Verein sprechen. Die Leute die in Stadion gehen sind Kunden eines Events. Kann man ja auch verstehen, wenn man Fußball nur als Event sieht und ich habe auch kein Problem damit wenn das Leute so sehen aber so sehen das fans eben nicht. 

"das wird wohl bei leipzig in ein paar jahren auch so sein, weil ja net anzunehmen ist, dass red bull der einzige großsponsor bleiben wird."

Es wird keinen weiteren Verein geben, der nach diesem Modell ausgeführt wird. Wenn zu Viertligisten spielen mehr Zuschauer kommen als zu Bundesliga Partien von rb oder Cl Partien vom Verein spricht das für sich. Die Bundesliga vertägt keine 18 kommerzmannschaften. Das kannst du ja anders sehen. Aber glaube mir die Leute die ins Stadion gehen und Mitglieder sind und die den Sport lieben (nicht nur als Event einmal im Jahr), sind die den Sport als publikumswirksam so erfolgreich machen. Und die werden sich nicht als Marketingobjekt hergeben!

Mehrere Fangruppen haben ja rb spiele boykottiert und dann z.b. Ihre Amateur Mannschaft mit tausenden Fans unterstützt! 

"die allianz, die bayern als sponsor hat"

könnte man mehrdeutig verstehen. Bayern hat die Allianz als Sponsor. Nicht umgekehrt. Wobei hier sogar die Allianz Miteigentümer der Bayern ag ist. Was von Fans ebenfalls kritisch gesehen wird. aber immerhin im Einklang mit der 50+1 Regel ist.

Immerhin besteht aufgrund von uefa Richtlinien zumindest ein wenig Hoffnung, dass das Projekt zumindest eingedämmt wird. 

"Artikel 5: Integrität des Wettbewerbs

5.01 Zum Schutz der Integrität der UEFA-Klubwettbewerbe gelten folgende Bestimmungen:

a. Kein Verein, der an einem UEFA-Klubwettbewerb teilnimmt, darf direkt oder indirekt:

i. Wertpapiere oder Aktien eines anderen an einem UEFA-Klubwettbewerb teilnehmenden Vereins halten oder damit handeln;

ii. Mitglied eines anderen an einem UEFA-Klubwettbewerb teilnehmenden Vereins sein;

iii. auf irgendeine Art und Weise an der Führung, der Verwaltung und/oder den sportlichen Leistungen eines anderen an einem UEFA-Klubwettbewerb teilnehmenden Vereins beteiligt sein;

iv. auf irgendeine Art und Weise Einfluss auf die Führung, die Verwaltung und/oder die sportlichen Leistungen eines anderen an einem UEFA- Klubwettbewerb teilnehmenden Vereins nehmen.

b. Niemand darf gleichzeitig, direkt oder indirekt, in irgendeiner Funktion oder mit irgendeinem Mandat an der Führung, der Verwaltung und/oder den sportlichen Leistungen von mehr als einem an einem UEFA-Klubwettbewerb teilnehmenden Verein beteiligt sein.

c. Keine natürliche oder juristische Person darf Kontrolle über oder Einfluss auf mehr als einen an einem UEFA-Klubwettbewerb teilnehmenden Verein haben, wobei in diesem Zusammenhang als Kontrolle bzw. Einfluss gilt, wenn die betreffende Person:

i. über die Mehrheit der Stimmrechte der Aktionäre verfügt;

ii. das Recht hat, die Mehrheit der Mitglieder des Verwaltungs-, Leitungs- oder Aufsichtsorgans des betreffenden Vereins zu bestellen oder abzuberufen;

iii. Aktionär ist und aufgrund einer Absprache mit anderen Aktionären des betreffenden Vereins allein über die Mehrheit der Stimmrechte der Aktionäre verfügt; oder

iv. in der Lage ist, auf irgendeine Art und Weise einen entscheidenden Einfluss auf die Entscheidungsfindung des Vereins auszuüben.

5.02 Halten zwei oder mehr Vereine die Bestimmungen zum Schutz der Integrität der UEFA-Klubwettbewerbe nicht ein, so kann nur einer von ihnen zu einem UEFA-Klubwettbewerb zugelassen werden, wobei die folgenden Kriterien in der aufgeführten Reihenfolge anzuwenden sind:

a. der Verein, der sich auf sportlichem Wege für den höheren UEFA- Klubwettbewerb (d.h. in absteigender Reihenfolge: UEFA Champions League und UEFA Europa League) qualifiziert hat;

b. der in der nationalen Meisterschaft, die Zutritt zum entsprechenden UEFA-Klubwettbewerb gibt, bestplatzierte Verein;

c. der Verein aus dem Verband mit der besten Platzierung in der gemäß Anhang D erstellten Verbandskoeffizientenrangliste.

5.03 Nicht zugelassene Vereine werden in Übereinstimmung mit Absatz 4.08 ersetzt"

Reglement der UEFA Europa League 

0
breitio0 22.02.2017, 21:49
@Random11

sry. so wichtig ist mir das thema nicht, dass ich nen halbes buch dazu lesen muss.

es ist der stand der dinge und rb wird nicht der letzte verein dieses formats in deutschland sein, der durch ne anschubfinanzierung an die spitze drängt. 

ist auch nicht wichtig... weil vereine wie der hsv zum beispiel nicht in die erste liga gehören

und das es auch anders geht beweißen vllt union, dynamo oder braunschweig. wir werden sehen

edit: wolfsburg ansich auch net... also wolfsburg gehört net in die erste liga

0

Vielleicht hilft es, wenn du ihr ein paar Dosen an den Kopf schmeißt.

Was möchtest Du wissen?