was ist wenn meine eltern sterben und ich keine freunde habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo da ...

Ich hoffe natürlich, dass diese Frage im Moment nur rein hypothetisch ist ... Die Antwort auf die Frage ist eigentlich ganz leicht: Es lohnt sich immer!

Aber es ist nicht immer direkt ersichtlich. Ich habe im letzten Jahr meine Mama verloren. Ich habe noch meinen Vater, meine Freundin, zwei Kinder und ganz viele Freunde ...

Niemand kann einen über den Schmerz helfen. Das kann nur die Zeit. Also selbst die besten Freunde, könnten Dir keinen Schmerz (oder das Gefühl von Einsamkeit) nehmen.

Aber mit der Zeit wird es besser. Und das Leben bietet einem sooo viel. Es geht immer irgendwie weiter. Auch wenn es anfänglich sehr schwarz ausschaut, wird es irgendwann grau. Und ehe man sich versieht, sind aus irgendeinem Grund plötzlich wieder ganz viele Farben da ...

Also ... ja zum Leben! :)

Ich finde es gut, sich schon früh über solche Dinge Gedanken zu machen.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens stellen sich Philosophen seit Tausenden von Jahren, und sie haben bisher noch keine richtige Antwort gegeben.

Der eine Mensch sieht den Sinn des Lebens in der "Erkenntnis" der Welt, ein anderer darin, Kinder zu zeugen und an diese sein Wissen weiterzugeben und in ihnen weiterzuleben, der dritte darin, anderen Menschen zu helfen oder sie zu heilen, der vierte darin, Dinge zu schaffen, die das eigene Leben überdauern, wie Bauwerke, Musikwerke, Erfindungen, usw.

Wie man es auch betrachtet, SINN hat das Leben auf jeden Fall, das ist meine Überzeugung, nur welchen man ihm gibt, muss man selbst herausfinden.

Nichts ist schlimmer als am Ende des Lebens zu stehen und zu erkennen, was man alles NICHT gemacht oder erlebt hat.

Ich selbst habe für mich den Sinn des Lebens darin gefunden, immer ehrlich zu mir und anderen gewesen zu sein, und dass ich versucht habe, meine Talente zu verwirklichen, was manchmal nur gegen größte Widerstände möglich war.

Du solltest IMMER weiterkämpfen, egal wie schwierig die Situation auch ist..

mach dir darüber bitte keinen kopf, sondern vertraue deinem schicksal, denn das meint es NUR gut mit dir.

Dann ist das trotzdem noch kein Grund das Leben aufzugeben!

Hast du denn keine Freunde?

Was zum...wieso machst du dir über solche Dinge Gedanken?genieß dein Leben

Was möchtest Du wissen?