Was ist wenn man von Paracetamol brechen muss?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstmal, das du dich bei Fieber für Paracetamol entschieden hast ist gut, den Paracetamol wirkt bei Entzündungen besser als Ibuprofen.

Es kann sein, wenn du dich nicht an die Einnahme der Packungsbeilage hälst, das eben Nebenwirkungen aufkommen können, wie das Erbrechen. Zudem, wenn sich die eingenommenen Tabletten im Zeitraum zu stark Überschneiden, kann es dazu führen, das die gesamte Wirkung des Medikamentes entfällt. 

Das Erbrechen kann entweder der überschnittenen Dosis kommen, oder vom hohen Fieber. Es kann aber auch sein, das durch das überschneiden der Dosis , das Medikament nicht mehr richtig wirken konnte und du aus dessen folge, dann erbrechen musstest. 

An sich ist es nicht schlimm ! Erbrechen ist wie das niesen eine Schutzmaßnahme deine Körpers gegen keime und Bakterien. 

Was du tun solltest ist VIELLLLL WASSER Trinken. Den Wasser hilft dir wirklich sehr, gerade bei Fieber, Gliederschmerzen und Kopfweh. 

Was du auch beachten solltest, das du nicht zu viele Paracetamol nehmen solltest, weil die ganz schön auf die Leber gehen, deswegen sind die auch so billig, auch wenn sie besser gegen Entzündungen wirken als Ibuprofen.

Mein RAT : Warm anziehen, wenig Bewegen, Viel Wasser Trinken und erstmal keine Tablette bis Morgen mehr nehmen. Und auch wenn du nicht wirklich essen kannst, solltest du was leichtes zu dir nehmen, den dein Körper brauch die Energie um gegen die Keime zu kämpfen und dein Immunsystem zu unterstützen.

Hoffe konnte dir helfen.

Gute Besserung ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gandalfkorv
20.05.2016, 01:58

Ich glaube zwischen den letzten Einnahmen lagen sogar nur 2Stunden...

Ich bin allgemein jemand der wenig trinkt...meine Eltern hatten mir Tee gemacht davon hab ich auch noch was da...

Über den Tag heute hatte ich ein halbes Bröttchen gegessen...Vor dem Arztbesuch konnte ich nicht mal schlucken...

0
Kommentar von KittyCat2909
20.05.2016, 02:10

Das Ibuprofen kein Fierbersenkendes Mittel ist, ist Unsinn.

https://www.diagnosia.com/at/medikamente/ibuprofen-ratiopharm-4-sirup-fur-kinder/

Nach Übergeben solte man Nicht viel zu sich nehmen- sondern nur eine kleinere Menge warmes Wasser zu sich nehmen, um den Magen nicht unnötig erneut zu reizen.

Paracetamol und auch Aspirin sind übrigens nicht ungefährlich, welche schon in normaler Dosis  in seltenen Fällen zum Tod geführt hat und damit nicht die beste Wahl ist.

http://derstandard.at/1342947460324/Rezeptfreie-Schmerzmittel-Risiko-Ueberdosis

0

hallo,

vielleicht verträgt dein Körper dieses Arzneimittel nicht.. das kann es durchaus mal geben.

lg Jasmin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gandalfkorv
20.05.2016, 01:51

Und gibt es dort irgend eine Lösung wie man das wieder weg bekommt? 

1

Das liegt vermutlich nicht am Paracetamol, aber es kann sein, dass Dein Magen von der Medikamentengabe gereizt ist. Also morgen früh wieder zum Arzt. Er Vermisst Dich sicher schon (Der letzte Satz war scherzhaft gemeint)

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fernandoHuart
20.05.2016, 01:54

Es liegt bestimmt an Paracetamol. Beinahe unbedenklich wenn man es normal anwendet, kann es bei Überdosierung Leberschäden hervorrufen. Die Anzeichen der Überdosierung sind Übelkeit und Erbrechen. Wie vom Fragesteller beschrieben.

0

Das Erbrechen ist kaum vom Paracetamol. Du bist einfach arg krank. Hast vielleicht auch Antibiotikum bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gandalfkorv
20.05.2016, 01:53

Antibiotikum hab ich nicht genommen nur das Paracetamol

0

Du solltest ein großes Glas Wasser trinken und dann wieder ins (hoffentlich saubere) Bett und morgen probierst du es noch mal.

Du wirst sicher nicht an einer Überdosis sterben. Durch das Erbrechen werden sicherlich teilweise Tablettenstücke rausgekommen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gandalfkorv
20.05.2016, 01:50

Es waren alle der Tabletten in ganzen Stücken mit raus gekommen...

Ich ging jetzt nicht vom sterben aus~nur ist es auch einfach belastend...kaum legt man sich hin kommt es einen erneut hoch

0

Zu Sicherheit zum Arzt. Falls es wirklich schlimm ist wegen die Überdosierung, weißt er was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gandalfkorv
20.05.2016, 01:54

Soll das wirklich schon eine Überdosis sein? Es sind ja stehts nur 4 und auf der Verpackung steht 8

0

Was möchtest Du wissen?