Was ist wenn man Freigesprochen wird vor Gericht steht das irgendwo?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was soll sein? Meist doch nichts. Vielleicht steht etwas im Dorfblatt, wenn die Verhandlung öffentlich war.

Das Ergebnis der Verhandlung steht im Urteil oder im Beschluß, je nach Gericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst ein schriftliches Urteil. Ansonsten kann niemand irgendwo ersehen, dass du mal angeklagt warst. Das geht wenn jemand als vorbestraft gilt, ist aber nicht bei einem Freispruch möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich, in Deinem Urteil. Mit Begründung warum Du freigesprochen wurdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bekommst du von der Staatsanwaltschaft einen Brief in dem alles festgehalten wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

Wenn Sie bzw. Jemand vor Gericht freigesprochen wird, wird dies im anschliessenden Urteil nachvollziehbar sein.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raabtt
09.06.2016, 19:23

und was ist wenn das vorgeworfene  NICHT stimmt

0

es gibt ein Urteil mit Begründung.

Wenn das Verbrechen in der Zeitung stand, dann steht auch das Urteil in der Zeitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, am nächsten Tag in dein Dorfblatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?