Was ist wenn ich einen Schraubenzieher in Die stekdose stecke?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, klar stirbt man:

1) der Strom wird durch das Matall geleitet und trifft dich volle kanne

2) Für Kinder werden diese Sicherheitsvorkerhrungen getroffen damit sie ja nichts hineinstecken (wie einen Schraubenzieher) Deine Eltern habe ndies wahrscheinlich abgebaut als du alt genug warst weil sie denken das du Verstand genug hast nichts reinzusteken auser irgendwelche Stromstecker ;)

3)Aus einer Steckdose kommen 230Volt, das überlebst du unmöglich.

4) Es ist etwa so als würdest du einen Föhn oder sonstige ingang gesetzte Stromverbrauchende Gegenstände in die Badewanne werfen. Wenn du darin bist stirbst du. War mal eine Selbstmord möglichkeit

Heutzutage ist es meistens so das die sicherung raus fliegt fals so eine Reaktion zustande kommen sollte hoffe deine Frage ist nun beantwortet ;)

4) ist definitiv falsch. Der Strom muss ja durch einen fließen und nicht durch das Bad, aber wenn man das Gerät in Wasser wirft und das dann in die Hand nimmt und dabei noch geerdet ist (Wasserhahn etc.) dann ggf.

0

Ein Schraubendreher hat gewöhnlich erweise einen Holz oder Plastikgriff. Wenn Du Deine Finger nicht direkt auf dem Metall des Schraubendrehers gehabt hast, sollte eigentlich nicht passiert sein. Auch unter normalen gesundheitlichen Bedingungen ist ein Stromschlag - wenn Du nicht gerade barfuß mit nassen Füssen auf Fliesen stehst, nicht lebensbedrohlich.

man leute wie agressiv seid ihr eig :D lasst ihn doch,wenn er sich nicht sicher ist ist es doch gut dass er nachfrägt. ich kann mir vorstellen dass es manche einfach ausprobieren würden...aber nichts gegen irgendjemanden,ich glaub aber man würde zu 90 % sterben also probiers ja nicht aus '-'

Im Normalfall wohl kaum, aber- wenn du z.b. Herzprobleme hast kann das unter Umständen trotzdem tödlich sein.

steckdose schreibt man mit ck :)

Was möchtest Du wissen?