Was ist wenn ein Stadtbus ein parkendes Auto beschädigt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann ist es ein Unfall wie jeder Andere.Die Fahrt wird unterbrochen und die Leitstelle verständigt die dann die Polizei benachrichtigt.Je nach Zeitaufwand wird ein Reservebus gestellt oder die Fahrgäste begeben sich zur nächstgelegenen Haltestelle und setzen ihre Fahrt mit dem nachfolgenden Bus fort.Das entscheidet aber nicht der Busfahrer sondern er folgt den Anweisungen die er über Funk von seinem Einsatzleiter erhält.

Peter501 14.09.2013, 15:15

Vielen Dank für den Stern.LG.Peter501

0

Vermutlich wird er dann entweder selbst oder über die Zentrale die Polizei entsprechend informieren.

der fahrer versucht den besitzer des autos ausfindig zu machen.

wenn das nicht geht, meldet der vofall der polizei, meldet es bei seinem unternehmen und hinterlässt seine daten

auch er muss warten, bis entweder der fahrer des beschädigten fahrzeugs oder die polizei kommt. in der regel wird er die polizein rufen, weil es schneller geht

Der Fahrer wird sowohl die Polizei als auch seine Zentrale verständigen. Meist kommt neben der Polizei auch jemand von der Zentrale raus. Dann wird kurz die Sachlage festgehalten, damit der Fahrer weiter fahren kann.

Wenn es länger dauert, kommt ein Ersatzbus.

buba30 30.08.2013, 20:01

..meinste echt? Hihi, ich stell mir das gerade so vor, wie da die Busse in einer Reihe stehen... lach...Aber könnte schon sein...

0

Was möchtest Du wissen?