Was ist, wenn ein Ausländer einen Ausländer schlägt ist er dann ein Ausländerfeind und sich sogar selbst feind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht unbedingt. Erstens ist die Ausländerfeindlichkeit nicht unbedingt das Motiv und zweitens muss man auch fragen:Ausländer aus welcher Sicht?

Wenn ein Franzose einen anderen Franzosen schlägt sind das zwar für dich beides Ausländer der Täter kann aber nicht aus Ausländerfeindlichkeit gehandelt haben da der andere für ihn kein Ausländer ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dies in Deutschland,dem Gastland passiert,wäre es klar ausländerfeindlich,wenn man die Maßstäbe zu Grunde legt,die an uns gestellt werden.Als Tourist,Gast der Bundesregierung oder als anerkannter,politisch verfolgter Asylant ,oder einfach Gastarbeiter,benimmt man sich nicht so .Es ist unmoralisch gegenüber dem Gastgeber.Zugleich ist es strafbare Körperverletzung,sofern nicht ein Rechtfertigungsgrund wie Notwehr vorläge.Dann wäre der Kontrahent ausländerfeindlich.Und wie die Antifa wieder mitliest.^^Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist das eine Körperverletzung.

Nur weil man einen Ausländer schlägt ist man doch nicht gleich Ausländerfeindlich.

Wenn ein deutscher einen deutschen schlägt ist er dann inländerfeindlich?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?