Was ist, wenn sich der Hund aus Versehen in der U-Bahn erleichtert hat?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Normalerweise fährt man erst mit Bus oder Bahn, wenn der Hund sich dort erleichtert hat, wo es keinen stört. Und selbstverständlich entfernt man danach die Hinterlassenschaften.

Für alle Fälle hatte ich immer ausreichend Tüten, ein oder zwei alte Kaffeebecher (man muss dann nicht direkt in die K@ greifen, als ne Art Schaufel) und ne Rolle Toilettenpapier.

Da mein Hund am Ende sehr krank war, und er sich hin und wieder übergab, habe ich danach immer alles sofort entfernt. Darum wurde auch nie geschimpft, höchstens wünschte man dann meinem Hund, dass er wieder gesund werden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Dich auf alle Fälle bei der Bahnfirma melden - mach es per mail - und erklären, was Dir passiert ist und dass Du Dich dafür entschuldigst und für evtl. Schäden aufkommen wirst. Ja, kann sein, dass Kameras Dich aufgenommen haben, deswegen würde ich an Deiner Stelle zuvor kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melden und Kosten bezahlen, oder selber putzen.

Macht aber eh keiner, weil man in diesem Moment der Annahme unterliegt daß jeder andere weggehen und es nicht melden würde.

Schade :-( Wirft jedes mal aufs Neue ein schlechtes Licht auf Hundehalter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müßte aus der "Hausordnung" ersichtlich sein.

Ich würde mich an die Bediensteten vor Ort wenden und fragen, was ich unternehmen muß. Ich denke, daß ist der korrekteste Weg.

Ich gehe mal davon aus, daß Du die Verunreinigungen, die Du zu verantworten hast, auch wieder entfernen bzw. dafür aufkommen mußt.

LG!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noblehostel
23.02.2017, 23:03

Aus Deiner Frage war nicht ersichtlich, wie sich der Hund erleichtert hat. Kot? Urin? Wie dem auch sei, Du mußt es in Ordnung bringen. Was heiß eigentlich "aus Versehen" ?

0

Genau so ist es - wegen  solchen Leuten haben die anderen Hundebesitzer zu leiden. Ich finde das unmöglich.  Ich weiss genau wann mein Hund ungefähr "muss".  Und ich sorge dafür dass er seine Geschäfte erledigen kann, bevor ich in die UBahn steige.  Und wenn es wirklich passiert habe ich IMMER Tüten in der Tasche.  Ohne die verlasse ich das das Haus nicht.  Schlüssel, Handy, Geldbörse und Kacktüten = Standardausrüstung. 

Und wenn mir das wirklich passieren sollte, habe ich Tempos oder irgendwas oder bitte jemand um ein Tempo oder hole mir aus einer Toilette Papier - aber ich lasse es nicht in einem Bereich liegen wo viele Leute rumlaufen.

Aber genau - wozu gibt es denn Putzfrauen ? Die anderen sollen es doch wegmachen - unmöglich sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und du bist da dran schuld das Hunde immer weniger wo mit hin oder rein dürfen und das es immer mehr Leute gibt die behaupten das alle Halter den dreck  ihres Tieres liegen lassen.

Das treibt mich zur Weißglut das unter Leuten wie dir, die einfach nur abartig asozial sind, alles ordentlichen Hundehalter leiden müssen -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johncena39
23.02.2017, 19:28

Haha

0
Kommentar von BigDreams007
23.02.2017, 19:48

Egal ob Troll oder nicht - du solltest dich in Grund und Boden schämen!

2
Kommentar von johncena39
23.02.2017, 19:56

Es gibt doch Putzfrauen dafür

0

Genau das liebt man an Hundehaltern.., ist dir nicht klar, dass solches Verhalten ein schlechtes Licht auf alle Hundehalter wirft?

Man meldet so ein Unglück und bezahlt die Reinigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun das ist doch wohl normal, dass du das weg machst ist doch dein Hund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum machst du das?

Du hast doch sicher eine Tüte dabei und hättest es wegmachen können?

Oder dir aus der Toliette Tücher holen können!

Bei sowas bekomme ich echt einen Hals, denn du bist ein (Mit) Grund warum es so viele Hundehasser gibt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleineschritte
23.02.2017, 19:00

Dabei können die Tiere gar nichts dafür. Sperrt die nachlässigen Halter in den Zwinger!

0

Liebe Leute warum regt ihr euch über sowas noch auf 😉

Ich weiß das die Menschen die ihre Hundesch eiße draußen nicht wegräumen in ihrer eigenen Wohnung genau so ein erwachsenes Ferkel sind wie Draußen.
Zuhause haben die auch lauter haufen liegen weil diese Menschen auch da sch eißen wo sie gehen und stehen.

Diese Leute sind so widerlich, da könnt ihr euch doch vorstellen wie es bei denen Zuhause aussieht und wie "sauber" sie ja sind. Das stört die nichtmal wenn die selbst in einen fetten haufen treten.

Aber wagt es sich bloß einer seinen Hund an deren Hecke pieseln zu lassen... dann gibt's ein donnerwetter 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das gefälligst weg, bevor darin jemand sein "Glück" versucht!

Du bist verpflichtet die Haufen Deines Lieblings immer aufzunehmen, nicht nur im U-Bahn Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollten sie dich ermitteln, werden dir die Reinigungskosten in Rechnung gestellt. Was ich übrigens auch richtig finde. Ein verantwortungsvoller Hundehalter hat immer Tüten dabei, um die Hinterlassenschaften seines Hundes zu beseitigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow und jetzt wirst Du via Interpol gesucht. Dein Konterfei wird bei der nächsten Aktenzeichen XY Sendung ausgestrahlt werden.

Denn: Du hattest ja ganz groß Deinen Namen + Adresse auf dem Rücken notiert.

Aber davon abgesehen, so etwas zu hinterlassen ist dreist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigDreams007
23.02.2017, 18:42

Sowas sollte wirklich bei XY gesendet werden - ich glaube dann würden viel mehr "den Dreck" ihrer Hunde wegmachen...

4

Ist das Ekelhaft ... 

Warum hast du keine Tücher und ne Plastiktüte dabei, ist doch selbstverständlich, dass man den Kot seines Hundes wegmacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy4gsus
23.02.2017, 18:39

Ganz meine Meinung!

2
Kommentar von johncena39
23.02.2017, 19:30

Wozu gibt es Putz-Frauen ??

0

Wenn du die Verantwortung für dein Tier nicht übernehmen kannst...dann gib den Hund wieder her.

Die Menschheit hat bestimmt nicht Lust....überall Haufen Hundemist zu sehen...nur weil du Unfähig bist den Haufen wegzumachen.

Und das ist Gesetzlich vorgeschrieben...ich hoffe die erwischen dich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfui einfach nur Pfui!

Wegen solchen Leuten, die ihre Hunde überall hinscheixxen lassen und es nicht aufnehmen bzw wegputzen darf man Hunde bald nirgendwo mehr hinnehmen.

Mal drüber nachdenken!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist dein Bier, aber wenn es da Kameras gibt, würde ich das tun ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?