Was ist wenn das wirklich eine neue Welt ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mit dem Tunnel habe ich auch schon gehört. Es gibt auch noch andere Berichte. Du kannst ja mal nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" bei Google suchen. Der Wissenschaftler ist Neurochirurg und glaubt selbst an ein Leben nach dem Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Leute die sterben aber ganz kurz doch gerettet werden berichten
von einem Tunnel Was hat es auf Sich in diesem Tunnel? Ist vielleicht da
eine Chance auf nach dem Tod möglich? Meistens stellen sich Leute eine
stillen Schlaf vor aber es könnte sein dass man in seinem Traum für
immer existiert?

Das ist doch alles Unfug! Da ist kein Tunnel oder sonst was. Das spielt sich NUR im Kopf ab! Und dieser ist ja kurze Zeit später Hirntod! Auf Deutsch gesagt: Die komplette Funktionsfähigkeit des Kopf ist ausser Betrieb!

Ich frage mich auch was macht Menschen so komplett anders als die Tiere?

Die Leistung des Hirns! Kein anderes Tier hat so ein so dermaßen ausgeprägtes Gehirn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Leute die sterben aber ganz kurz doch gerettet werden berichten von einem Tunnel

Das kann eine Sinnestäuschung sein.

Ich frage mich auch was macht Menschen so komplett anders als die Tiere?

Nichts. Wir sind Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
20.02.2016, 14:06

Warum reden wir dann und können Waffen herstellen, Panzer und brilliante Ausrüstung

0
Kommentar von AppleTea
20.02.2016, 14:16

Eben.. andere Tiere können eben andere Dinge viel besser als wir. Warum neigt der Mensch immer dazu, sich und SEINE Fähigkeiten mit denen anderer Tiere zu vergleichen, um dann festzustellen, dass diese gar nicht die Fähigkeiten besitzen wie man selbst? Aber kannst du 60 min die Luft anhalten? Kannst du so schnell laufen wie ein Gepard? Kannst du Fliegen? Die Hautfarbe verändern? Oder deinen Rücken als Schutzpanzer nutzen? :)

1

Da keiner je zurück kam, können wir leider nicht wissen was nach dem Tod kommt. Alles ab hier ist also reine Theorie.. und was meinst du mit "was Menschen anders macht als Tiere"? Menschen sind Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
20.02.2016, 14:02

Sie reden und sind in der Lage Waffen herzustellen und Wissenschaft zu verbreiten

Die ganzen Sprachen und Begriffe, Kultur, Autos währenddessen sind Tiere nur am Essen, jagen, schlafen und Leben aber keine anderen Sachen

Das ist ein sehr großer Unterschied

0
Kommentar von AppleTea
20.02.2016, 14:11

Ja schon klar das wir das können und dass es ein Unterschied zu anderen Tiere n gibt. Das haben wir der intelligenz zu verdanken. aber was willst du damit sagen? Schließlich ist das jetzt nichts besonderes in der Tierwelt. Manche Tiere können ihre Farbe ändern, Fliegen, ewig die Luft anhalten, ihre Krallen einziehen, extrem schnell laufen und wir können halt gut neues erschaffen durch unser Hirn.

0
Kommentar von AppleTea
20.02.2016, 14:45

Das glaubst du aber nicht im ernst oder? Guck dir bitte einen Chihuahua und eine deutsche Dogge an und sag mir nochmal dass du keinen unterschied siehst! Also das war jetzt ein schlechter Scherz. Und das Menschen über anderen Tieren stehen, ist ja wohl auch nicht lustiger. Wie kommst du auf die Idee? Stell dich mal vor einen ausgewachsenen Löwen oder Nilpferd und sag dem dann, dass du höher stehst als er :-) haha.

0
Kommentar von AppleTea
20.02.2016, 15:14

wirklich? Du kannst dir einen Panzer bauen? beeindruckend. Kann natürlich sein.. ich weiß ja nicht was du beruflich machst. Aber die meisten Menschen können das nicht.

1

Für mich lässt sich das anders erklären:
Es konnten nur Menschen die einen Herztot (Herz stehen geblieben) hatten, wiederbelebt werden. D.h. das Gehirn hat noch funktioniert und dadurch konnte es vermutlich zu solchen "Träumen" kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einerseits gibt es Spekulationen darüber, dass es Nervenimpulse sind, die das Gehirn bei Eintritt des Todes verarbeitet. Man vermutet aber auch,
das dies ein Schutzreflex des Körpers sein könnte um keine Panik
aufkommen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?