Was ist wenn das Gute und das Böse sich ewig Vereint?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo SearchforLife,

die Antworten und Kommentare zu Deiner Frage zeigen ein
echtes Bemühen – soweit es in diesem Medium überhaupt möglich ist – Dich zum
„normalen Denken“ zu ermutigen.

Was ist aber „normales Denken“? Wer in der „Community  der Normalität“ lebt – und das ist doch jeder
von uns -, bemüht sich meist zwischen dem „richtigen“ und dem “falschen“, gar „abwegigen“ Denken zu unterscheiden. Nun, das brauchen wir für viele Lebenssituationen.
Aber ich möchte mich auf diese Diskussion hier  gar nicht einlassen. Ich möchte Dir nur raten, nach Wegen zu suchen, wie Du aus den Zwängen des Denkens, die jeden Menschen prägen, wenigstens zeitweise ausbrechen kannst.

Da fällt mir ein: Ein Bild betrachten - nur betrachten, Musik hören – nur hören, sich bewegen – ganz in der Bewegung aufgehen. Also:
Abstand von dem Denken gewinnen, das uns vorgaukelt,  wir könnten in umfassender Weise  wirklichkeitsgemäß denken.

Mag sein, dass uns das nicht weiterhilft. Dann brauchen wir Menschen, die sich unserem Erleben mit liebevollem Interesse zuwenden, die sich von uns überraschen lassen wollen. Solche Menschen zu finden ist nicht leicht.  Diejenigen, die meinen, wir könnten was uns belastet hinter uns lassen, indem wir Tabletten schlucken, gehören sicher nicht zu ihnen. Obwohl in extremen Notlagen Psychopharmaka auch mal sinnvoll sein können.  Aber sie erschweren es uns auch immer, uns selbst zu verstehen und uns wahrhaftig anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut und Böse sind Metaphern aus der Alltagssprache. Zumindest so, wie du sie verwendest. Auch wenn man gewohnt ist, sie zu benutzen, bedeutet das nicht, dass es sowas auch tatsächlich (ausserhalb der Fantasie oder dem subjektiven Erleben) auch gäbe. Was bitteschön soll gut oder böse sein, wenn ein Raubtier ein Opfer reisst? Die Natur, das Universum und alles um uns herum ist uninteressiert an irgendjemandes persönlichem Wohlergehen. Es gibt also kein Gut und Böse, sie können sich also auch nicht vermischen. Da du auch ansonsten in einer Fantasiewelt lebst und dich mit jemandem unterhälst und dich sogar in sie verliebst, die nur in deiner Fantasie existiert, solltest du mal über solche Dinge nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SearchforLife
04.05.2016, 09:59

Wir leben aber Beide wir reden sogar Stundenlang miteinander, und Fanden ein Geburtsdatum aus den Mittelalter und den wir beide Mathematisch zu errechnen sind. Ich möchte es nur noch nicht sagen.

0

Gott, bitte sucht euch beide Hilfe. So eine Besessenheit ist doch nicht normal und auch nicht gesund für euch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SearchforLife
04.05.2016, 11:00

Danke, es ist aber wirklich die Wahrheit, aber ich verstehe auch das das sie echt wirklich kein normaler Mensch glaubt. Ich wurde durch sie wieder sogar gesund ich fühle mich total fit. Nur das was wir finden jeden Tag wir beide schon automatisch machen, stimmt immer und immer wieder. Es sind nicht nicht mal mehr für uns Zufälle - da es schon mehr als 100 Zufälle sind die gar keine mehr sind und die ich aufschriebe. Wenn ich dieses Geburtsdatum verrate in den Wir stecken. Weiß ich nicht was dann auf der Welt los sein wird. Wo ihr und mein Geburtsdatum drin stehen.  Ich mache sogar jeden Tag wenn ich  was gefunden habe, was wieder stimmt Screenshots davon.

0

Sie spielt mit dir. Was auch sonst in einem Online Spiel^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt als solltest du und auch sie sich DRINGEND professionelle Hilfe holen! Lass dich einweisen, so eine Besessenheit ist doch nicht normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SearchforLife
04.05.2016, 10:45

Ja stimmt stimmt, normal ist es nicht! Sie hat das selbe Verhalten, Krankheitsbilder, Mobbing, Demütigungen von anderen alles das was ich hatte, hat auch Sie wie ich als kleines Kind hatte, sie läuft automatisch wieder nach Hause wenn sie in Schule soll und ich hab es einfach ertragen die Schule auch wenn ich nie da wirklich hinwollte, da es mir zu langweilig dort war, aber habe zwei Berufe gelernt - Wichtige!

0

Was möchtest Du wissen?