Was ist wenn blinde träumen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, ob sie schon immer blind waren oder irgendwann blind geworden sind. Die die schon immer blind waren, werden wohl keine Bilder sehen. Bei den anderen kann das durchaus vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, vllt ist meine gegenfrage nicht ganz richtig. träume sind schon immer ein mysterium, und glaub es ist alles möglich. wie es sein kann das jemand der nie das licht der welt erblickt hat, bilder im kopf projizieren kann, läst sich vllt damit erklären das die menschen auf eine gewisse art miteinander verbunden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mixmu97
04.12.2015, 12:55

Danke:)

0

Ich denke das kommt eher drauf an, wie die das alles erlebt haben.

Wenn die sich das ganz stark vorstellen können oder ähnliches vielleicht schon. Allerdings wissen die warscheinlich nicht was Grün, Rot oder sonst was ist.

Wenn es jemand ist, der mal sehen konnte, dann vielleicht schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an ob sie ihr Leben lang schon blind sind oder erst mit dem alter blind geworden sind. Wenn sie ihr Leben lang schon blind sind hören sie nur, so wie es im Alltag ist. Wenn sie im kindes alter erblindet sind, konnten sie die anfangs Zeit noch mit bildern träumen welches sich mit der Zeit aber auch ändert. Und wenn sie noch nicht lange blind sind dann träumen sie noch ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nacht ist und du in einem dunklen zimmer liegst, wie kommt das licht in die träume?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich das wirklich interessiert, suche hier doch erstmal nach ähnlichen Fragen. 

Das wurde hier schon 100 Mal beantwortet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?