was ist wenn beide die abknickende vorfahrtsstraße verlassen

1 Antwort

Wartepflichtig ist der, der die Spur des anderen schneiden müsste. Das ist nicht dasselbe wie rechts vor links, aber bei der abknickenden Vorfahrt kommt es zufällig auf dasselbe hinaus.

also kann ich es mir wie RvL merken bin iwi Blöd das mit mit Spurüberschneidung ?

Vielen dank für deine Antwort

0
@Spast952

Ich habs mir auch mit RvL gemerkt. Ausnahme: wenn in der Prüfungefrage was von "RvL" bzw. "Spur" steht.

0
@PWolff

naja es ist bei mir nicht die teo sonder die praxis prüfung

0
@Spast952

Dann reicht RvL.

Viel Glück bei deiner Prüfung!

0

gelatine und geliermitel gummi arabicum

Wen irgendwo "gelatine" steht und weiter unten dan so "geliermitel: Gummi arabicum" sind dan beide da enthalten oder wird da nur die gelatine beschrieben was für eins drinen ist ken mich nicht aus als vegetarierin

...zur Frage

Auf Kopf oder Bauch verlassen um eine Entscheidung zu treffen?

Ich bin verwirrt wegen zwei Männern. Ich denke der Eine wäre besser für ich, weil wir uns wie beste Freunde verstehen. Er ist echt süß , verständnisvoll und lustig aber auf der anderen Seite kann ich die Finger nicht vom Anderen lassen und ich weiß nicht wieso. Ich fühl mich direkt gut wenn ich nur bei ihm bin aber wir haben Beide kaum Zeit und auf Dauer hat das doch keine Zukunft..

...zur Frage

Fahrradfahrer ohne Licht die Vorfahrt genommen

Hi... Ich hatte gestern einen Unfall mit einem Fahrradfahrer, bei dem aber weder mir (bzw meinem Auto) noch meinem Unfallgegner was passiert ist. Wir sind uns auf einer Vorfahrtsstraße entgegengefahren und ich wollte die Vorfahrtsstraße nach links verlassen, hätte ihn also durchlassen müssen. Er hatte aber kein Licht an obwohl es schon ziemlich dunkel war. Also nicht stockdunkel aber auf jeden Fall so dass man eigentlich schon mit Licht fahren sollte (das hat er auch eingesehen). Da uns beiden nichts passiert ist haben wir uns nur kurz entschuldigt und sind beide weitergefahren. Mich würde jetzt aber interessieren: Wenn doch mehr passiert wäre, wer wäre dann im Recht gewesen? Einerseits habe ich ihm ja die Vorfahrt genommen, aber andererseits ist er ohne Licht gefahren... Danke schonmal im Voraus, LG, Cyara

...zur Frage

Meine Freundin 16, ich 18. Es läuft zwischen uns nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Wir sind seit 3 Monaten zussamen, Doch trzdem weiß ich nicht weiter?

Ich Liebe sie, sie ist wundervoll. Es gibt aber so viel an ihr was mich stört. Meiner meinung nach ist sie zu stur, Naiv, Peinlich für mich und noch zu jung um eine anständige Bezihung zu führen. Ich wünsch es mir doch so, von ganzen Herzen will ich das es mit uns klappt. Doch immer wenn es mich wieder überholt diese ganzen Sachen die mich stören dan bin ich immer kurz davor sie zu verlassen. Weil im Grunde genommen immer wen ich ihr erzähl was mich stört, und womit ich nicht klar komm. Dann ändert sich nie was. Eine Helfte sagt: bleib bei ihr, du liebst sie doch:. Die andere Hälfte: lass sie in Ruhe, sie soll sich einen Gleichaltrigen suchen: Alle meine Freunde sagen das ich mich verändert habe. Das ich nicht mehr der alte bin. Trozdem will ich mich zwingen und es bis zum schluss versuchen das ich weiß ob sie trozdem die richtige ist. Auch wenn es mich zerstört... Was meint ihr?

Ach und tut mir leid wegen meinem Deutsch ich weiß das ich viele Fehler mache. Bitte nicht ansprechen.

...zur Frage

Abknickende Vorfahrtsstraßen - Wann muss ich Blinken

Beim Verlassen? Beim Abbiegen auf der Vorfahrtsstraße? Beim Reinfahren?

...zur Frage

Warten und Rechts vor Links bei abknickender Vorfahrt?

Hey,

es gab heute eine Diskussion über Gesetz und Ordnung bei folgendem Fall:

Abknickende Vorfahrtsstraße nach rechts an einer Kreuzung. EIn Bus kommt von rechts und will in die abknickende Vorfahrtstraße rein. Aus der Vorfahrtstraße von unten kommt ein Fahrradfahrer und möchte gerade aus weiter, diese also verlassen. Nach der Rechts vor Links Regel müsste der Bus ja Vorfahrt gegenüber dem Radfahrer haben. Der Busfahrer fährt als vor auf den Radweg, muss aber warten, da sich von beiden Seiten der abknickenden Vorfahrtsstraße jeweils ein PKW nähert, die der Vorfahrtsstraße folgen wollen. Der Radfahrer denkt sich also wenn der Bus eh wegen der beiden Autos warten muss, die der Vorfahrtsstraße folgen kann er auch gerade aus weiter fahren obwohl eigentlich für ihn rechts vor Links gilt. Busfahrer hupt Fahrradfahrer beim vorbeifahren an, welcher sich erschreckt. Darf der Busfahrer das? Gehupt werden darf ja eigentlich nur, wenn man sich selbst oder jemand anderen in Gefahr sieht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?