Was ist Wasserstoffoxidation, die beim Verzinken von Fahrzeugteilen entstehen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Haltbarkeit zeichnet das Feuerverzinken aus. Mit Schutzzeiträumen von 50 Jahren und mehr kann gerechnet werden. Beim Feuerverzinken läuft im Gegensatz zu anderen Verfahren eine metallurgische Reaktion ab, bei der Stahl und Zink gemeinsame Eisen-Zink-Legierungsschichten bilden, über die sich in der Regel noch eine Reinzinkschicht legt. Allerdings sind diese Legierungsschichten spröde (siehe unten), weshalb das Werkstück anschließend nicht mehr verformt werden kann. http://de.wikipedia.org/wiki/Verzinken LG Detlef

Was möchtest Du wissen?