Was ist vorhin mit mir passiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ganz normal bei einer Stroboskoplampe - das ist der gewollte Effekt. Das leigt einfach daran, dass man nur die Bilder bei den Lichtblitzen wahrnimmt. So kommt es einem dann wie ein Daumenkino vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du diese Person vermisst oder bist in die verliebt? War die Musik zufällig deine Lieblingsmusik? Dann könnte es eine Art Hypnose oder Trance sein. Ansonsten warst du bestimmt vom Licht geblendet und ziemlich übermüdet. Wie lange warst du denn auf? Solltest vielleicht schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yataya
21.11.2015, 10:12

Nein, habe eigentlich niemanden vermisst oder so, es war auch nicht meine Lieblingsmusik. Ich war allerdings seit 7 Uhr morgens wach und war dann auf bis 1 Uhr morgens, also 18 Stunden wach.

0

das licht macht sowas denke ich mit so ''blitzen'' von lichtern ist nicht zu spaßen da sind leute schon dran gestorben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne das gefühl das ist bei mir wenn ich trinke und rauche und dabei in einer disco feier, ich glaube das haben viele weil das alles zu viel für den kopf ist :D der nikotin, der alk die laute musik und die 100 bunten lichter in 10 sekunden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?