Was ist von Überspannungsschutz-Stecker zu halten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Überspannungsschutz-Stecker kappt die Spannungsspitzen, wenn durch Blitzeinschlag oder sonstige Ergeignisse die Spannung kurzfristig weit über die 230 Volt hinausgeht. Die Dinger haben schon das eine oder andere teure Elektrogerät vor dem Durchbrennen geschützt. Die Gefahr besteht vermehrt, wenn du auf dem Land wohnst, und euer Ort von Oberleitungen versorgt wird.
In Firmengebäuden machen die Stecker Sinn, wenn Notstromversorgungen anspringen, und die Spannung kurzzeitig ansteigen lassen, bis sie synchronisiert sind.

Solche Stecker sind schon sehr sinnvoll, um empfindliche Elektronik zu schützen - ich habe das vor dem PC und dem Fernsehapparat installiert.

  • Falls der Blitz "irgendwo" in das Netz einschlagen sollte, dann dürfte so eigentlich nichts passieren.

  • Falls der Blitz aber "unmittelbar" einschlagen sollte, dann dürfte auch auf diese Art kein sicherer Schutz möglich sein.

ich danke Euch!

0

Was möchtest Du wissen?