Was ist verzeihen? Was ist Vergebung annehmen? Wann ist eine Verletzung geheilt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt einiges, was unverzeihlich ist - das heißt aber nicht, das ich verzeihen muß, um weiterzumachen. Es wird nur nie vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen, verzeihen ist, wenn dir jemand wehtut und du sagen kannst , nachdem er sich entschuldigt , okay klappt schon alles wieder. Nur allerdings bedeutet es nicht, dass du sagen kannst: ich kann das vergssen , da ist nämlich ein großer unterschied . wenn dein Partner / deine Partnerin fremdgeht, du weiterhin mit ihm / ihr zusammen bleibst, hast du es verziehen, aber vergessen wirst du es nie , da es immer wehtun wird ... Es bedeutet auch, es demjenigen nicht weiter vorzuwerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrueColorGb
03.10.2010, 03:03

Genau...

0

Wörter erklären sich aus dem Kontext in dem sie häufig gebraucht werden.Verzeihen heißt Nachsehen. Man hat jemand etwas verziehen, wenn man seine Motive versteht, hat man sie verstanden und ähneln sie den eigenen Handlungsmustern, kann ihn verstehen es nachvollziehen, so hat man vergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was man macht hinterlässt Spuren. Für immer. Es kommt darauf an, was jemand mit diesem Siegel anstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jede Verletzung heilt aber ergibt eine Narbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das musst du für dich individuell entscheiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja es ist kein vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?