Was ist Verschiebung des Gleichgewicht​s?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit zunehmender Temperatur erhöht sich die Reaktionsgeschwindigkeit. (Für jede Erhöhung um 10°C verdoppelt sich die Reaktionsgeschwindigkeit) Also die Geschwindigkeit bis sich ein chemisches Gleichgewicht eingestellt hat. Mit Rechts und Links ist in der Chemie die Edukt(was gebe ich rein, links) und die Produktseite( was kommt raus, rechts) bei Einer Erhöhung der Temperatur werden also im deinem Fall mehr Produkte gebildet oder anders, die Produktkonzentration steigt an.Gleichzeitig bedeutet dies, dass die Eduktkonzentration abnimmt. LG

ikar1234 21.01.2017, 21:23

Danke!

0
TomRichter 21.01.2017, 23:49

> erhöht sich die Reaktionsgeschwindigkeit.

Korrekt. Gilt aber für die Rückreaktion genauso wie für die Hinreaktion und hat daher nichts mit der Lage des Gleichgewichts zu tun, nur damit, wie schnell dieses erreicht wird.

Gutes Beispiel ist die Wahl der Temperatur beim Haber-Bosch-Verfahren.

1

Gilt nur für manche Reaktionen - bei anderen verschiebt es sich nach links, beispielsweise bei dieser:

https://de.wikipedia.org/wiki/Haber-Bosch-Verfahren#Synthesebedingungen

Verschiebung nach rechts ist identisch mit der Aussage, dass die Gleichgewichtskonstante größer wird.

Stelle die Gleichung des Massenwirkungsgesetzes auf und überlege, wie sich die Konzentrationsverhältnisse ändern, wenn die Konstante grüßer wird.

Was möchtest Du wissen?