Was ist Vakuumenergie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da Energie aufgrund bestehender Ungleichgewichte Bewegung manifestiert, dürfte es sich hierbei möglicherweise um eine Quantenenergie aufgrund von Quantenfluktuaktionen handeln.

Und was soll das heißen?

0
@Usedefault

Das soll zum einen heißen, das so die Theorien zu diesem Thema denn stimmen - was ich natürlich nicht überprüfen kann - Bewegungen im Vakuum stattfinden die Energie erzeugen und das es ein einhundertprozentiges Vakuum (also ohne Quanten) nicht gibt, weil sonst keine wie auch immer gearteten "Formationen" - z.B. die Entstehung von Quantenakkumulationen bis hin zu Universen möglich gewesen wäre - es gäbe schlicht udn ergreifend keien Instantiierung.

0
@Rosenblad

Aber wenn es im Vakuum Energie gibt, dann muss es dort ja auch Gravitation geben?

Und gibt gibt es Vakuumenergie auch in einem mit Gas gefüllten Volumen?

0
@Usedefault

Die Gravitation ist im Quantenbereich zu vernachlässigen - und ob in den Planck-Ebenen, von denen wir hier sprechen nur noch die starke Wechselwirkungsenergie oder ein völlig uns unbekannte Energiefiguration vorherrscht bleibt die Frage. Von "Gas" wird man im Quantenvakuum nicht sprechen dürfen, hier werden Zustandsgrößen zu beschreiben sein, die sich -ähnlich wie bei den Quarks - nur noch mathematisch verifizieren lassen (resp. mit "Phantasienamen" wie Strangeness oder Charm deklarierbar)

0

Was möchtest Du wissen?