Was ist Urvertrauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Urvertrauen: Fundament für die Persönlichkeit!

Das Fundament für eine stabile, selbstbewusste Persönlichkeit wird zu einem großen Teil in den ersten Monaten und Jahren gelegt. Psychologen und Hirnforscher wissen heute: Wer als Baby und Kind eine sichere, liebevolle Bindung zu seinen Eltern erlebt hat und Urvertrauen in die Welt, in die Menschen und sich selbst entwickeln konnte, hat einen wertvollen Schatz für die weitere Entwicklung mitbekommen.
(Quelle: familie.de)

Die Bindungstheorie. Man war wie ein siamesischer Zwilling im Mutterleib connected und ist somit unabhängig von der künftigen Beziehung mit Urvertrauen ausgestattet. Das kann natürlich durch unangenehme Vorkommnisse massiv gestört werden, was zukünftige Bezuehungsfähigkeit einschränken kann. Es sei denn, man ist resilient.

Tiefes Grundvertrauen.

Was möchtest Du wissen?