Was ist Unterschied zwischen Extremismus und Radikalismus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt mal nur aus dem Bauch heraus, mit Verstand:

Extrem ist doch eine Steigerung einer Sache oder eines Zustandes, wie:z.B. Er ist nicht nur blöd, nein, er ist extrem blöd!

Und Radikal ist doch ein Zustand des 100%tigen. Radikal ist ohne jeglcher Ausnahme. bedingungslos, wie z.B. "ich möchte, dass das Land befreit wird von allen Ausländern und das ohne Ausnahme, bedingungslos und radikal!"

Für mich sind das negative Zustände...alles was extrem und radikal ist, kann gefährlich werden, besonder, wenn dumme Menschen ans Werk gehen.

Extremismus bedeutet "extreme", also von der Norm stark abweichende Meinungen zu vertreten. Radikalismus bedeutet, auf seinen Grundgedanken ohne Kompromiss zu bestehen. Beide Begriffe überschneiden sich allerdings, da Extremismus oft Radikalismus beinhaltet.

Man darf gerichtlich erlaubt sagen, dass die REP (deutschen Republikaner) radikal sind, aber man darf nicht sagen, dass die extrem sind. "Extrem" bedeutet dass es daneben nichts mehr gibt - höchstens zur Mitte hin. "Radikal" kommt von Wurzel "Radix" und bedeutet im vorliegenden Fall, dass die REPs Wurzeln im rechtsextremen Lager haben.

Rechtsextrem: Rechtsextremisten sind gegen die bestehende Verfassung. Sie sind nicht demokratisch, gegen Minderheiten und Ausländer. Sie sind verfassungsfeindlich und damit strafbar.


Rechtsradikal: radikal - bis an die Wurzel. Rechtsradikale bewegen sich in die rechte Richtung, jedoch noch im Rahmen der Grundsätze der Verfassung.

ähm, ich glaube du hast da was vergessen: Linksextrem und Linksradikal, es sind nicht dauernd die Rechten die extrem und radikal sind !!

0

Was möchtest Du wissen?