Was ist ungesunde Ernährung und wie kann man das wissenschaftlich darstellen?

1 Antwort

Zu einer gesunden Ernährung gehört, dass sie in Bezug auf die Ausgewogenheit der drei großen Nahrungskomponenten Eiweiss, Fett und Kohlenhydrate nach den Erkenntnissen der Ernährungswissenschaftler stimmig ist (ca. 70g; 70g und 500g) auf einen Durchschnittsmann bezogen. Ferner sollte die Nahrung relativ viel Ballaststoffe bieten, die für die gesunde Verdauung von Vorteil sind. Dann ausreichend Vitamine und Spurenelemente. Ferner sollte die Menge an schädlichen Begleitstoffen möglichst gering sein (Reste von Insektiziden, weniger bekömmliche Konservierungsstoffe, usw.). Auch die Gütekriterien sollten eingehalten sein (Frische, ohne verbrannte Stellen, ohne Faulstellen, keine Bitterstoffe, usw.) Selbstverständlich gehört auch die der Aktivität entsprechende Kalorienmenge zur gesunden Ernährung. -- Sollten nun mehrere der genannten Kriterien nicht erfüllt sein, dann haben wir es mit einer ungesunden Ernährung zu tun. 

Koreakrieg Referat Definition einer Karikatur?

Hii, ich muss morgen ein Referat halten und würde hilfe bei folgender Karikatur brauchen und zwar was genau sie darstellen soll, vorallem die Definition. lg

...zur Frage

15 kg in 2 Monaten abnehmen? Durch Sport und gesunde Ernährung

Hallo, Ich bin 20 Jahre alt, 170 cm Groß und wiege um die 75 kg und möcht gern mit viel Sport und gesunde Ernährung 15 kg abnehmen Hab schon einmal 20 kg abgenommen jedoch auf ungesunde Art und möcht auch wieder fitter werden Danke

...zur Frage

Aufgeblähter Unterbauch :/ (Gesundheit) darm

Was kann die Ursache für einen Aufgeblähten Unterbauch sein? Viele meinen das eine ungesunde Ernährung dazu beiträgt , jedoch habe ich eine Gesunde ernährung trotzdem ist mein unterbauch immer aufgebläht.Ich habe auch oft verstopfungen oder jucken am afterbereich...

Mfg

...zur Frage

Ist es gesund sich bewusst zu ernähren?

Die Frage klingt wahrscheinlich ein bisschen dumm. Ich frag mich nur warum so wenige auf eine gesunde Ernährung achten. Mir scheint es, nach allem was ich gelesen habe, fast schon egal wie man sich konkret ernährt, solange man sich Gedanken zu seiner Ernährung macht und sich mit dieser befasst.

Ich habe gerade das in einer Studie gelesen.

The score for the more prudent diets (vegetarians, semi-vegetarians and pesco-vegetarians) differed as a function of the used indexing system but they were mostly better in terms of nutrient quality than the omnivores.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3967195/

Semi-Vegetarier sind doch einfach Mischköstler, welche sich bewusst gesund ernähren oder?

...zur Frage

Hallo ich finde 2300 kalorien zu wenig am Tag für mich . Ich werde damit nicht satt ich bin 15 Jahre alt wiege 60 Kilo und bin 173 groß. Ich habe es mit?

Gesunde Ernährung und ungesunde Ernährung merke da keinen Unterschied

...zur Frage

Wie wirkt sich ungesunde ernährung auf die haut aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?