Was ist ungesünder Kaffee oder Cola oder Redbull?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die Zähne? Cola. Wegen Zucker und Phosphorsäure.

Red Bull enthält keine Phosphorsäure, und Kaffee nichtmal Zucker. Der Kaffee ist den Zähnen ziemlich schnuppe.

Von Kaffe kann man aber Zahnverfärbungen bekommen.

0
@pimnelmag6

Das ist aber nicht ungesund für die Zähne - sondern nur für die Eitelkeit.

Nimm halt Koffeintabletten. :-p

2

Ok und was macht die Phosphorsäure? Zucker macht ja nichts ,sondern puscht extra noch auf.

0
@pimnelmag6

Zucker macht natürlich Karies. Und Phosphorsäure greift zudem den Zahnschmelz an. Ist ne blöde Kombination...

2
@ArchEnema

man kann doch Cola mit einem Halm ( von mir aus auch aus Stroh) trinken und es direkt über die Zunge hinab zu Kehle befördern.

Dann ist Cola für Zahn und Schmelz keine Gefahr mehr.

0

Ok ich sollte Zahnschmelz aufbauen laut Zahnarzt. Dann halt lieber Energiedrinks.

0
@pimnelmag6

Vielleicht lieber Grüntee. Dass Red Bull gut für die Zähne sei habe ich nämlich nicht gesagt, oder doch?!

2

Nein aber vor Karies schütze ich mich mit Zähneputzen und Grüntee enthält kein Koffein

0
@pimnelmag6

Selbstverständlich enthält Grüntee Koffein. Sogar mehr als Kaffee. Zudem noch Fluorid, was kariespräventiv wirken soll, und EGCG (Gerbstoff), was die Karieserreger abmurkst.

Zuviel Zähneputzen ist auch nicht gut für den Schmelz. Ohne Kohlenhydrate brauchst du die Zähne auch gar nicht so oft zu putzen.

1

Ich putze 1x täglich das ist wohl nicht zuviel? Und benutze Schmelzfördernde Paste. Und danke für den Grüntee Tipp.

0
@pimnelmag6

1x täglich passt - sofern du das mit deinem Kohlenhydratkonsum vereinbaren kannst (muss man abwägen).

0

Ich denke, es sollte keine Auswirkungen Cola Softdrinks und alle anderen Lebensmittel, solange nach dem Trinken saubere Zähne Mund tut prompt sein, um die Zahnoberfläche zu gewährleisten, dass keine Rückstände, keine Auswirkungen auf die richtige Zahngesundheit Ansatz haben sich nach dem Trinken von sauren Getränke sofort mit Wasser abspülen, eine halbe Stunde nach dem Zähneputzen

Das verstehe ich nicht. Zähne können doch leicht getauscht werden, Leber und Niere nach dem Red aber meist nicht bzw. nur mehr als aufwändig. Und ob der Zucker aus der Cola im Alter noch zuckt, wird ja wohl von alleine feststellbar sein. Frage ggf. meinen Internisten.

Schon von Diabetes Mellitus gehört?😝

0
@llliiillloooo

Kommt woher? .... durch die Glukoseproduktion in der Leber, so jedenfalls mein Professor vor Jahren, oder bin ich vergesslich?.

0
@schleudermaxe

Ja. Oder dein Professor hat komische Stories erzählt. ;-))

Eher ist es die Fettproduktion in der Leber. Glukose produziert die Leber nämlich nur, wenn der Blutzucker absackt. Das ist nicht das Problem, das für Diabetes verantwortlich ist.

0
@schleudermaxe

Also Fettablagerung in der Leber möchte man eigentlich nicht haben. Das ist einer der Faktoren von Diabetes (Typ 2), außerdem erhöht es das Risiko von Leberzirrhose/-krebs (via Fettleberhepatitis).

Der Fettabbau wird eingestellt, solange der Insulinspiegel hoch ist. Das ist bei Insulinresistenz (Prä-Diabetes) oder munterem Insulinspritzen, und natürlich beim Gesunden nach Kohlenhydratkonsum der Fall. Aber die Fettspeicherung bzw. sogar Fettneuerzeugung (aus Glukose) läuft - daher ja z.B. Übergewicht und Fettleber.

1
@ArchEnema

Den Zusammenhang von Fett und Leber merkt man spätestens bei einer Gelbsucht.

0

Was möchtest Du wissen?