Was ist und wozu dient die Milchstraße?

8 Antworten

Nach der neuesten Theorie von Hucky (in Tom Sawyer und Huckleberry Finn von Mark Twain) besteht die Milchstrasse aus lauter winzigen Eiern, die der Mond gelegt hat. Es gibt aber auch alternative Theorien. Nach Meinung einiger Indianer besteht die Milchstrasse aus Schneeresten, die der Himmelsbär aus seinem Fell geschüttelt hat, als er über das Firmament marschiert ist.

Die klassische Theorie ist natürlich, dass die Milchstrasse aus den Spritzern der göttlichen Milch von Hera besteht, als sie Herakles gesäugt hat. Eine weitere Theorie von Philolaos besagt, dass die Milchstrasse aus Rissen im Himmelsfirmament besteht, durch die das äußere Feuer leuchtet.

Die Milchstrasse, also unsere beheimatete Galaxie, hat keinen Dienstherren, also dient sie nicht.

doch klar,geht zur molkerei,der milchmann holt den nachschub,lach

Was möchtest Du wissen?