was ist teurer? zander oder aal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Obwohl der Aasfressende Aal früher ein Armeleute-essen war kann er nunmehr meist nur recht teuer gekauft werden (teurer als Zander). Schmeckt übrigens auch gebraten ganz prima

Zander, da es ein seltener Fisch ist. Kommt aber drauf an, ob bzw. wie der Fisch schon zubereitet ist.

bei uns (oberweser bzw hannover) ist definitv zander teurer.

Bei uns an der Fischtheke ist auch der Aal teurer, bin ich auch nicht böse drum, bevorzuge eh lecker Zander...

Hier in düsseldorf kostet Aal 45€, Zander 35€ das Kilo

Was möchtest Du wissen?