Was ist Taurin und woher kommt das?

1 Antwort

taurin ist ein kleiner bestand teil des urins des stieres jedoch keine angst du trinks nich wirklich stierpisse wenn du energy drinks trinks ausserdem werden heutzuga nurnoch künstlich erzeugte taurinersätze benutzt soweit ich weis

Naa- Stierpisse stimmt jetzt nicht so ganz ;) Taurin (eigentlich Taurocholsäure) wurde erstmals in Stiergalle nachgewiesen- und zwar schon vor über 150 Jahren. Stier=Taurus (lat.) Daher der Name. Taurin kann (beim Menschen bin ich mir sicher, von anderen Säugetieren weiß ich, daß sie es nicht können) vom Körper selbst hergestellt werden und beeinflusst die elektrische Reizweiterleitung zwischen Neuron und Axon (was mit den Nerven halt ;) ), gehört also zu den Stoffen, die man im Körper haben muß. Allerdings gilt auch hier der Grundsatz des ollen Paracelsius: Die Dosis macht das Gift. Zu viel des Guten ist problematisch, es gibt sogar eine lethale (tödliche) Dosis- zumindest wurde eine bei Ratten festgestellt. Ach ja- Taurin kann auch aus einigen Wermutgewächsen isoliert werden; natürlich kann und wird es für diese Energydrinkdinger auch künstlich synthetisiert.

0

Was möchtest Du wissen?